Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Kellerbrand in Rendsburg: Sechs Wohnungen evakuiert
Nachrichten Norddeutschland Kellerbrand in Rendsburg: Sechs Wohnungen evakuiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:05 09.09.2018
Anzeige
Rendsburg

Wegen eines Kellerbrandes in einem Mehrfamilienhaus in Rendsburg haben Einsatzkräfte in der Nacht zu Sonntag sechs Wohnungen evakuiert. Nach Angaben der Polizei war das Feuer aus bislang ungeklärter Ursache in einem Kellerabteil mit alten Möbeln, Kleidung und Müll ausgebrochen. Es habe rasch gelöscht werden können, so dass die Wohnungen gegen 02.20 Uhr wieder freigegeben worden seien. Eine 53-jährige Frau sei mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht worden. Der Sachschaden betrage nach ersten Schätzungen rund 5000 Euro. Die Kriminalpolizei Rendsburg übernahm nach eigenen Angaben die Ermittlungen.

dpa/lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Auto ist am Sonnabend in Hamburg gegen einen Laternenpfahl geprallt. Bei dem Verkehrsunfall im Stadtteil Hausbruch sind zwei Menschen schwer verletzt worden.

09.09.2018

Herbert Fritschs Inszenierung von Mozarts „Così fan tutte“ zur Saisoneröffnung der Hamburgischen Staatsoper ist beim Publikum bestens angekommen.

09.09.2018

Sie sind zwischen 32 und 71 Jahre alt, sie sind gestandene Motorradfahrer, die ihre Bikes lieben, aber die Langsamkeit für sich entdeckt haben: die 20 Mitglieder des Mofa-Clubs Damlos.

09.09.2018
Anzeige