Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Kieler Sexualforscher kündigt Job

Kiel Kieler Sexualforscher kündigt Job

Als Grund nennt der Professor die Sparpolitik: „Verantwortbare Arbeit ist nicht mehr möglich.“

Voriger Artikel
Regen am Siebenschläfertag: Fällt der Sommer ins Wasser?
Nächster Artikel
Baum stürzt auf Regionalexpress

Hört auf: Professor Hartmut Bosinski.

Kiel. Die Kieler Universität verliert einen renommierten Forscher: Der Leiter der Sexualmedizin, Prof. Hartmut Bosinski, scheidet aus dem Beamtenverhältnis auf Lebenszeit aus. Seine Begründung: Als Arzt könne er es ethisch nicht mehr verantworten, immer wieder Patienten infolge falscher Sparpolitik wegschicken zu müssen. Künftig will er sich in einer Praxis für Sexualmedizin in Kiel um eine „adäquate Versorgung der Patienten“ kümmern.

Bosinki wirft dem Uniklinikum UKSH jahrelange Blockaden und Fehlentscheidungen vor. „Zunehmend entscheiden offenbar Kaufleute darüber, ob und durch wen unserer Patienten versorgt werden. Eine verantwortbare Arbeit ist hier leider künftig nicht mehr möglich“, kritisiert er in einem Brief an den Präsidenten der Christian Albrechts-Universität.

Das Verhältnis zwischen der Leitung des Universitätsklinikums und Bosiniski bewegt sich seit längerem in schwerem Fahrwasser. Der Sexualmediziner will sich selbst nicht mehr dazu äußern. In seinem Brief betont Bosisnki allerdings, wie schwer ihm dieser Schritt nach 25 Jahren Auf- und Ausbauarbeit gefallen sei. Tatsächlich war die Einrichtung bundesweit immer wieder Vorreiter.

So bot man als Erste eine therapeutische Versorgung von Sexualstraftätern in Haftanstalten an. Man initiierte das bundesweit erste „Zertifikationsstudium Sexualmedizin“ an der Universität. Und man gab mit der Berliner Charite pädophilen Männern im Präventionsprojekt „Kein Täter werden“ erstmals strukturierte Anlaufstellen, um Missbrauch zu verhindern.

Ende 2011 spitzte sich die Konfrontation zwischen UKSH und Bosinski zu: Nach einer Halbierung der Stellen wurden Pläne bekannt, die Sektion ganz aufzulösen. Es kam zu Protesten aus dem In- und Ausland. Die neue Landesregierung schrieb in ihrem Koalitionsvertrag eine Stärkung der Sexualmedizin fest: Künftig gibt es ein eigenes Institut für Sexualmedizin, forensische Psychiatrie und Psychotherapie, das allerdings am Zentrum für Integrative Psychiatrie angesiedelt wird. Vor allem: Die Leitung soll nicht Bosinski übernehmen, sondern Prof. Aglaja Stirn. „Wir sind froh, dass wir eine hochdekorierte Professorin dafür gewinnen konnten. Es wird also nichts kaputt gemacht“, erklärt UKSH-Sprecher Oliver Grieve. Rolf Fischer, Staatssekretär im Wissenschaftsministerium, findet die private Entscheidung Bosinkis bedauerlich: „Erst einmal ist es eine Stärkung, wenn die Sexualmedizin jetzt ein eigenes Institut erhält.“

Bosinski sieht das anders. Ohne Not werde eine national und international anerkannte und effektiv arbeitende Einrichtung zugunsten einer „windigen Konstruktion“ zerschlagen. H. Stüben

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Norddeutschland
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den April 2018 zu sehen!

Die CDU sollte nach Ansicht des schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Daniel Günther die Hälfte ihrer Führungsposten mit Frauen besetzen. Richtig so?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Tatort-Blitzkritik

Immer sonntags, direkt nach dem Tatort gibt es die Kritik auf LN Online. Reden Sie mit!

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

Schulen

Wir stellen Ihnen Schulen vor - damit Sie die richtige Wahl für Ihr Kind treffen.