Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Kind aus Fenster gefallen und lebensgefährlich verletzt
Nachrichten Norddeutschland Kind aus Fenster gefallen und lebensgefährlich verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:42 07.08.2018
Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Quelle: Marcel Kusch/archiv
Anzeige
Hamburg

Ein dreijähriges Kind ist am Dienstag in Hamburg aus dem dritten Stock eines Wohnhauses gefallen. Das teilte die Hamburger Feuerwehr mit. Dabei wurde der Junge lebensgefährlich verletzt. Die Feuerwehr reanimierte den Dreijährigen noch am Unglücksort.

Ein Passant hatte das Kind auf dem Gehweg vor dem Haus gefunden. Er wählte den Notruf und blieb bei dem Jungen bis die Rettungskräfte eintrafen. Wie es zu dem Unfall kam, war zunächst nicht bekannt.

dpa/lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Hamburg soll zur Zeit kein Wasser aus Seen oder Flüssen entnommen werden - wegen der schlechten Wasserqualität. Das teilte die Umweltbehörde am Dienstag mit.

07.08.2018

Autos gerammt: Nach drei Zwischenfällen mit mehreren Schwerverletzten nördlich von Kiel ermittelt die Kriminalpolizei wegen des Verdachts der versuchten Tötung.

07.08.2018

Eine Frau ist im Kreis Pinneberg bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Sie fuhr am frühen Dienstagmorgen zwischen Hasloh und Tangstedt frontal gegen einen ...

07.08.2018
Anzeige