Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Kind von Auto angefahren
Nachrichten Norddeutschland Kind von Auto angefahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 14.11.2018
Ein Krankenwagen im Einsatz (Symbolbild). Quelle: dpa
Schwerin

Ein neunjähriges Mädchen ist am Dienstag in Schwerin von einem Auto angefahren und leicht verletzt worden. Zusammen mit einem zweiten Mädchen sei es zwischen geparkten Autos auf die Straße gelaufen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Eine 55-jährige Autofahrerin habe keine Chance zum bremsen mehr gehabt. Das Mädchen sei zur Untersuchung in eine Klinik gebracht worden.

Langsam fahren in der Nähe von Schulen und Kitas

Die Polizei warnt Autofahrer aus diesem Anlass erneut, in der Nähe von Schulen und Kindergärten langsam zu fahren und zu jeder Zeit mit Gefahrensituationen zu rechnen.

RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein LKW-Unfall und mehrere Folgeunfälle haben am Mittwochmorgen in und um Hamburg für ein Verkehrschaos gesorgt. „So etwas habe ich lang nicht erlebt“, sagt Thorsten Jensen von der Verkehrsleitzentrale.

14.11.2018

Die Polizei fahndet in Mecklenburg-Vorpommern weiter nach einer wohl aus den Niederlanden kommenden Bande von Geldautomaten-Sprengern. Zuletzt wurde am Dienstag in Schwerin ein Bankautomat mit Gas zerstört.

14.11.2018

Im Hamburger Stadtteil Mümmelmannsberg werden Babys künftig auf eine ganz besondere Art auf der Welt begrüßt. Bei jeder Geburt tönt ein mehrsprachiges Willkommenslied durch die Plattenbausiedlung.

13.11.2018