Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Klappbrücke der Bahn in Husum zeitweise lahmgelegt
Nachrichten Norddeutschland Klappbrücke der Bahn in Husum zeitweise lahmgelegt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:55 09.08.2018
Eine Anzeigetafel weist auf Verspätungen bei der Bahn hin. Quelle: Daniel Bockwoldt/archiv
Anzeige
Husum

Unbekannte haben eine Klappbrücke der Bahn am Husumer Hafen zwischenzeitlich lahmgelegt. Da sich die Brücke am Donnerstagmorgen nicht mehr ganz schließen ließ, musste der Zugverkehr gestoppt werden, wie ein Sprecher der Bundespolizei mitteilte. Techniker stellten bei einer Überprüfung fest, dass jemand die Ventile der Schließbolzen unter der Brücke geschlossen hatte. „Vielleicht war es nur eine Art Dumme-Jungen-Streich“, sagte der Bundespolizeisprecher. Trotzdem seien Ermittlungen wegen Verdachts auf eine Straftat aufgenommen worden. Im Bahnverkehr gab es geringfügige Verspätungen.

dpa/lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizeistation in der Landesunterkunft für Flüchtlinge in Boostedt bei Neumünster bekommt mehr Personal.

09.08.2018

Die evangelische Hilfsorganisation „Brot für die Welt“ hat im vergangenen Jahr in Schleswig-Holstein etwa 2,23 Millionen Euro Spenden erhalten.

09.08.2018

Eine junge Frau wird in Hamburg-Hamm erdrosselt. Täter soll der Mann ihrer Mutter sein. Das Ehepaar hatte sich zuvor getrennt. Viele Fragen sind noch offen.

09.08.2018
Anzeige