Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Kollision von Taxi mit Auto - 30-jähriger Mann schwer verletzt
Nachrichten Norddeutschland Kollision von Taxi mit Auto - 30-jähriger Mann schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:11 24.06.2013
Kölln-Reisiek

Ein 30-jähriger Mann kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus, drei weitere wurden leicht verletzt, teilte ein Polizeisprecher mit. Der Taxifahrer soll ein am Fahrbahnrand parkendes Fahrzeug überholt und dabei die Geschwindigkeit eines entgegenkommenden Autos falsch eingeschätzt haben, woraufhin es zur Kollision kam. Lebensgefahr bestand bei dem schwer verletzten 30-jährigen Beifahrer des Taxis nicht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 22 Jahre alter Mann ist in der Nähe von Lentföhrden (Kreis Segeberg) bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Der junge Fahrer war in der Nacht zum Sonntag allein auf der Bundesstraße 4 unterwegs, als er aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte, teilte ein Polizeisprecher der Regional-Leitstelle West Elmshorn mit.

24.06.2013

Die Tourismusbranche in Schleswig-Holstein blickt vorsichtig optimistisch in die nächsten Wochen. Zu Beginn der Hauptreisezeit seien viele Orte an Nord- und Ostsee bereits gut gebucht, sagte der Sprecher der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein, Marc Euler, der Nachrichtenagentur dpa.

24.06.2013

Von Sasha, Revolverheld bis Karl Dall: Stars aus Musik, Fernsehen und Kultur sammeln heute während eines Benefizkonzerts in Hamburg Spenden für die Opfer des Elbhochwassers.

24.06.2013