Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Kommissar-Kugelblitz-Autorin Scheffler von Senat geehrt
Nachrichten Norddeutschland Kommissar-Kugelblitz-Autorin Scheffler von Senat geehrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:38 25.10.2018
Autorin Ursel Scheffler. Quelle: Frank May/archiv
Hamburg

Die Kinderbuchautorin Ursel Scheffler (80, „Kommissar Kugelblitz“) ist vom Hamburger Senat mit der Biermann-Ratjen-Medaille ausgezeichnet worden. „Ursel Scheffler ist eine Brückenbauerin und Türöffnerin. Herzensangelegenheit der leidenschaftlichen Kämpferin für Bücher und die Literatur ist es, dass alle Mädchen und Jungen gut lesen können - dafür setzt sie sich seit mehr als 40 Jahren mit Temperament und Energie ein“, sagte Kultursenator Carsten Brosda (SPD) am Donnerstag während einer Veranstaltung des Lesefests „Seiteneinsteiger“ im Fundus Theater, bei der Grundschüler Ursel Scheffler zum 80. Geburtstag gratulierten.

Ursel Scheffler, 1938 in Nürnberg geboren, studierte Romanistik und Anglistik in Erlangen und München. Seit 1977 lebt sie als Kinderbuchautorin in Hamburg. Mit 500 Veröffentlichungen und einer Gesamtauflage von rund fünf Millionen zählt sie zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Kinderbuchautorinnen.

2011 initiierte die Autorin das Hamburger Förderprojekt „Büchertürme“, das mittlerweile bundesweit adaptiert wird. Die „Büchertürme“ verbinden Leseförderung und spielerisch-sportlichen Wettkampf: Die Kinder lesen gemeinsam eine Anzahl Bücher, die aufeinandergestapelt der Höhe verschiedener bekannter Bauwerke entsprechen. In Hamburg begann das Projekt 2011 mit dem Michel, 2018 wurde die Elbphilharmonie als zehnter Bücherturm „erlesen“.

dpa/lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Kontrollgruppe „Autoposer“ der Hamburger Polizei hat wieder manipulierte PS-Boliden aus dem Verkehr gezogen.

25.10.2018

Die Landesregierung rüstet die Behörden in Schleswig-Holsteins Kreisen und kreisfreien Städten mit Geräten zur Überprüfung von Pässen und Ausweisen aus.

25.10.2018

Wegen einer Betriebsversammlung bei der Lübecker Niederlassung der Deutschen Post AG bleiben am Sonnabend die Hausbriefkästen in den Postleitzahlbereichen 19 (Schwerin) und 23 (Lübeck und Kreis Ostholstein) leer.

25.10.2018