Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Konferenz der Bauminister beginnt in Kiel
Nachrichten Norddeutschland Konferenz der Bauminister beginnt in Kiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:22 25.10.2018
Hans-Joachim Grote (CDU), Innenminister von Schleswig-Holstein und Vorsitzender der Bauministerkonferenz. Quelle: Carsten Rehder/archiv
Kiel

Einen Monat nach dem Berliner Wohngipfel mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) kommen die Bauminister der 16 Bundesländer heute in Kiel zu ihrer diesjährigen Konferenz zusammen. Im Mittelpunkt des zweitägigen Treffens steht wie schon in Berlin die Schaffung von mehr bezahlbarem Wohnraum. Die Zahl der Sozialwohnungen in Deutschland ist seit 1990 von 2,9 Millionen auf 1,2 Millionen gesunken, da erheblich mehr Wohnungen aus der Sozialbindung gefallen sind als neue Sozialwohnungen gebaut wurden. Bundesbauminister Horst Seehofer (CSU) lässt sich in Kiel von Staatssekretär Gunther Adler vertreten. Am Freitag werden die Ergebnisse des Treffens vorgestellt.

Schleswig-Holsteins Bauminister Hans-Joachim Grote (CDU), zurzeit Vorsitzender der Bauministerkonferenz, setzt auf bessere Rahmenbedingungen für den sozialen Wohnungsbau sowie auf eine Verdichtung der Innenstädte oder den Ausbau von Dachgeschossen zu Wohnungen. Die Bundesregierung will mit dem Baukindergeld für Familien, Steuerabschreibungen für den Bau von Mietwohnungen, der Bereitstellung von mehr bundeseigenen Grundstücken und einer Milliardenoffensive im sozialen Wohnungsbau erreichen, dass bis zu 1,5 Millionen neue Wohnungen gebaut werden.

dpa/lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Anbindung der Schulen ans Internet und ihre geplante Finanzierung durch den Bund sind eines der Hauptthemen des heute in Hamburg beginnenden Treffens der Ministerpräsidenten.

25.10.2018

Drei Monate nach Beginn des Prozesses gegen einen in Schwerin festgenommenen Syrer will der mutmaßliche Terrorist möglicherweise sein Schweigen brechen.

25.10.2018

Lehrer müssen nicht auf eigene Kosten auf Klassenfahrt. Das hat das Bundesverwaltungsgericht nun entschieden. In Schleswig-Holstein werden offiziell alle Kosten erstattet. In der Praxis läuft das nicht immer so.

24.10.2018