Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Kontrollgruppe zieht wieder getunte Wagen aus dem Verkehr
Nachrichten Norddeutschland Kontrollgruppe zieht wieder getunte Wagen aus dem Verkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:28 25.10.2018
Polizeioberkommissare überprüfen einen Golf GTI. Quelle: Georg Wendt/archiv
Hamburg

Die Kontrollgruppe „Autoposer“ der Hamburger Polizei hat wieder manipulierte PS-Boliden aus dem Verkehr gezogen. Insgesamt seien bei Kontrollen im Stadtgebiet am Mittwoch vier Fahrzeuge sichergestellt worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Bei allen Autos sei die Betriebserlaubnis aufgrund technischer Manipulationen erloschen. „An allen sichergestellten Fahrzeugen wurden Standgeräuschmessungen durchgeführt, welche erheblich vom zulässigen Wert abwichen.“ Teilweise seien auch die Fahrwerke verändert gewesen. Betroffen waren den Angaben zufolge Autos mit einer Leistung von 105 bis 420 PS.

dpa/lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Landesregierung rüstet die Behörden in Schleswig-Holsteins Kreisen und kreisfreien Städten mit Geräten zur Überprüfung von Pässen und Ausweisen aus.

25.10.2018

Wegen einer Betriebsversammlung bei der Lübecker Niederlassung der Deutschen Post AG bleiben am Sonnabend die Hausbriefkästen in den Postleitzahlbereichen 19 (Schwerin) und 23 (Lübeck und Kreis Ostholstein) leer.

25.10.2018

Dieser Einbruch im Landkreis Rostock endete tödlich: Ein Mann hat am Donnerstagmorgen versucht in einen Baucontainer einzubrechen. Dabei kappte der Metalldieb offenbar eine stromführende Leitung – und kam ums Leben.

25.10.2018