Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Kreuzfahrten: Kiel wirbt als Hafen für Lübeck-Gäste

Kiel/Lübeck Kreuzfahrten: Kiel wirbt als Hafen für Lübeck-Gäste

Als Hafen spielt Lübeck auf dem Markt für Kreuzfahrten eine Nebenrolle. Als Ausflugsziel profitiert es trotzdem von dem Boom. Aus Hamburg, Rostock und Kiel kommen immer mehr Passagiere mit Bussen. Eine Reederei wirbt sogar mit dem Zusatz „Lübeck“ für eine Reise, die in Kiel beginnt.

Die „MSC Meraviglia“ ist 315 Meter lang, 43 Meter breit und fasst 5714 Passagiere. Im September 2019 bricht sie zu einer Kreuzfahrt auf, die von der Ostsee bis nach New York und in die Karibik führt. Im Fahrplan der Reederei MSC ist als Ausgangshafen „Kiel (Lubeck), Germany“ genann

Quelle: dpa

Kiel/Lübeck . Nur 14 Kreuzfahrtschiffe haben in diesem Jahr Lübeck angelaufen. Sie brachten etwas weniger als 13 000 Passagiere. Zum Vergleich: Nach Rostock kamen 190 Schiffe mit 892 000 Passagieren, nach Hamburg 197 Schiffe mit 810 000 Passagieren und nach Kiel 143 Schiffe mit 514 000 Passagieren.

Der größte Teil der Kieler Kreuzfahrtpassagiere startet in Kiel die Seereise oder beendet sie dort. In Kiel gibt es auch eine steigende Zahl Schiffsbesuche, bei denen die Passagiere Ausflüge machen. Dabei handelt es sich um die so genannten Stopp-Over-Besuche, bei denen die Passagiere als Transit-Gäste gezählt werden. 13 der 143 Anläufe waren 2017 in Kiel reine Stopp-Over. Außerdem waren bei den 20 Anläufen der Reederei MSC Cruises eine große Zahl Passagiere an Bord, die in Kiel Ausflüge unternehmen.

„Der Seehafen Kiel hat in diesem Jahr insgesamt 37 600 Transitgäste bei den Kreuzfahrtanläufen abgefertigt“, sagt Ulf Jahnke, Sprecher der Kieler Hafengesellschaft. Ein großer Teil dieser Passagiere unternimmt Ausflüge mit Bussen fährt nach Hamburg und Lübeck. „Lübeck ist ein sehr attraktives Ziel für Tagesausflüge der Passagiere von Kiel aus“, sagt Jahnke. Vertreter der Lübecker Wirtschaft bestätigen diesen Tagesausflugs-Verkehr: „Bei großen Schiffen sind es oft fünf oder sechs Busse“, sagt Anna Carlzon Behncke, Chefin einer Stadtführer-Agentur.

Organisiert werden die Ausflüge von speziellen Agenturen wie Sartori & Berger aus Kiel. „Lübeck hat großes Potenzial für Kreuzfahrtpassagiere.Es gibt inzwischen nicht nur von Kiel aus Fahrten nach Lübeck. Ausflüge werden nach unserer Beobachtung auch von den Schiffen aus Warnemünde und Hamburg nach Lübeck angeboten“, sagt Geschäftsführer Jens-Broder Knudsen, Geschäftsführer von Sartori & Berger. Genaue Zahlen über die Passagiere, die Ausflüge nach Lübeck machen, lassen sich aber nicht geben. Der Grund: Viele Touren haben auch unterschiedliche Ziele. So wird beispielsweise gibt es nicht, weil Lübeck auch mit der holsteinischen Schweiz oder Hamburg kombiniert wird.

Der Grund, weshalb in den Routen Kiel als Hafen für Lübeck steht, ist einfach erklärt. Für eine neue Transatlantik-Kreuzfahrt mit der 315 Meter langen, 5700 Passagiere fassenden „MSC Meraviglia“ wirbt die Reederei MSC mit einem Fahrplan, in dem als Ausgangshafen „Kiel (Lübeck), Germany“ genannt ist. „Lübeck hat international eine höhere Bekanntheit als Kiel“, erklärt Knudsen. Der Grund, weshalb die Schiffe dann nicht gleich nach Lübeck fahren, liegt dabei auch an der Größe der Schiffe. Ist ein Schiff länger als 200 Meter gibt es Einschränkungen. Ab Windstärke 6 ist die Passage des Priwall für außergewöhnlich große Schiffe mit zusätzlichen Auflagen verbunden. Für das Einlaufen der Trave beginnen die Einschränkungen laut Seeschifffahrtsstraßenordnung bei 190 Metern Länge und 29 Metern Breite. Bei starkem Wind ab Windstärke 6 kann größeren Schiffen sogar die Einfahrt verwehrt werden, da keine sichere Geschwindigkeit zum Manövrieren im engen Flussprofil möglich ist.

In Kiel gibt es für das Einlaufen hingegen fast keine Einschränkungen.

Was Lübecks Hafen aber für Reedereien besonders unattraktiv macht, ist die fehlende Infrastruktur. „Für die Reedereien ist sehr wichtig, dass ein Hafen verlässlich über gute Liegeplätze und auch Terminals verfügt“, sagt Knudsen. Ein dickes Plus für Lübeck sei der Flughafen. „Das ist ein großer Vorteil, das sehen wir am Beispiel Rostocks“, sagt Knudsen. Für die Zukunft geht Knudsen von einem weiteren Anstieg der Zahl der Kreuzfahrtschiffe in der Ostsee aus. Knudsen: „Die geopolitische Lage in Teilen des Mittelmeers sorgt dafür, dass die Reedereien mehr Schiffe in die Ostsee schicken, weil es hier einfach sehr sicher ist.“

Wegen der politischen Lage um das Mittelmeer sagt er weitere Zuwächse für die Ostsee-Kreuzfahrten voraus. 

Von Hanno Kabel und Frank Behling

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Jetzt geht es los - Aber wann ist der perfekte Zeitpunkt zum Weihnachtsbaumkauf?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Tatort-Blitzkritik

Immer sonntags, direkt nach dem Tatort gibt es die Kritik auf LN Online. Reden Sie mit!

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

Schulen

Wir stellen Ihnen Schulen vor - damit Sie die richtige Wahl für Ihr Kind treffen.