Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
LN-Serie: Ich und Ich Rechenschieber haben Ästhetik
Nachrichten Norddeutschland LN-Serie: Ich und Ich Rechenschieber haben Ästhetik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:01 02.07.2017
Historische Rechenmaschinen sind für den Piloten und Fluglehrer Christian D. J. Waschke (50) eine „aufregende Sache“. Quelle: jac
Anzeige
Lübeck

Das Sammlerherz des gebürtigen Münchners und Wahlnorddeutschen schlägt auch für Taschenrechner und alte Rechenschieber – seine Vitrine ist voll damit. „Es ist faszinierend, dass man mit einem Rechenschieber und seiner banalen Mechanik komplexe Berechnungen durchführen kann.“ Die Schieber hätten Ästhetik, die durch den Sprung in die Elektronik geschwunden sei. Der Pilot und Fluglehrer ist Ausbildungsleiter bei der FTO Nord Luftfahrtdienstleistungen GmbH. Das Unternehmen beschäftigt etwa 30 Mitarbeiter. Der Flugbetrieb mit drei Schulungsflugzeugen findet in Lübeck-Blankensee statt.

RÜDIGER JACOB

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige