Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
LN-Serie: Ich und Ich Tanzen ist eine Balance zwischen Beruf und Freizeit
Nachrichten Norddeutschland LN-Serie: Ich und Ich Tanzen ist eine Balance zwischen Beruf und Freizeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:31 12.09.2016
Am liebsten tanzt Steffi Damköhler (33) den Tango. Quelle: jac
Anzeige
Pansdorf

Heute schlägt das Herz der 33-jährigen Pansdorferin für die Standardtänze. Im aktiven Turniersport geht sie zusammen mit ihrem Mann seit zweieinhalb Jahren aufs Parkett. Im Lübecker Tanzclub Concordia trainieren die zweifachen Vizelandesmeister mindestens fünf mal pro Woche. „Tanzen ist für mich eine schöne Balance zwischen Beruf und Freizeit.“ Beruflich tauscht die Hochleistungssportlerin Tanzkleid gegen Arbeitskittel. In der Dienstleistungs- und Service GmbH im Schloss Warnsdorf, einer Privatklinik mit Schwerpunkt Heilfasten, Naturheilverfahren und Ganzheitsmedizin, kümmert sich die Kosmetikerin, Visagistin und Fußpflegerin um Klinik und Tagesgäste.

jac

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit Kampfsport hat er als Neunjähriger angefangen. Heute lehrt Torsten NeubauerJu-Jutsu.

12.09.2016

Die Mannschaft ist aus dem Freundeskreis gewachsen: Mediziner, Landwirte, Betriebswirte, Juristen, Steuerberater – aus vielen Berufsgruppen kommen die „Ratzeburger Löwen“, wie sich die Hobby-Eishockeytruppe nennt.

12.09.2016

Sein Leben ist die Historie. Und so hat der gotische Kathedralenbau den Ausschlag zum Architekturstudium von Mathias Piper gegeben.

12.09.2016
Anzeige