Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Landtag startet Gedenkmonat zum Kriegsende vor 100 Jahren
Nachrichten Norddeutschland Landtag startet Gedenkmonat zum Kriegsende vor 100 Jahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:04 11.10.2018
Kiel

Im schleswig-holsteinischen Landtag beginnt am Donnerstag ein Gedenkmonat zur Erinnerung an das Ende des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren. Bis zum 11. November sind mehrere Sonderveranstaltungen und eine Ausstellung dem Krieg von 1914 bis 1918 und seine Folgen gewidmet. Zum Auftakt stehen am Abend eine Lesung und ein Vortrag der Historikerin Svenja Goltermann unter dem Titel „Opfer. Die Wahrnehmung und Gewalt in der Moderne“ auf dem Programm.

Am Freitag wird eine Ausstellung des Flensburger Künstlers Uwe Appold eröffnet. Gezeigt werden fünf großformatige Bilder mit abstrahierten Darstellungen von Kriegsschauplätzen. Im Ersten Weltkrieg, der am 11. November 1918 mit einer Waffenstillstandserklärung zu Ende ging, starben mehr als 17 Millionen Menschen. Während des Gedenkmonats bietet der Landtag auch ein Konzert, einen Kinofilm und einen Workshop für Schüler an.

dpa/lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einen Tag nach der Schussabgabe auf einen Mann in der Nähe eines Einkaufszentrums in Hamburg-Wandsbek sind die Täter weiter auf der Flucht.

11.10.2018

Wo leben in Deutschland die zufriedensten Bürger? Wird der Top-Wert des Vorjahres im sogenannten Glücksatlas anno 2018 übertroffen?

11.10.2018

In der Geschichte des internationalen Trakehner Hengstmarktes in Neumünster streiten sich erstmals Käufer und Verkäufer eines angeblich kranken Siegerhengstes vor Gericht - es geht um 380 000 Euro.

11.10.2018