Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Laster verliert Salpetersäure: Sperrung und Stau auf A 24
Nachrichten Norddeutschland Laster verliert Salpetersäure: Sperrung und Stau auf A 24
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:24 15.08.2017
Feuerwehrleute durften sich dem leckgeschlagenen Lastwagen an der gesperrten Raststätte nur in Schutzanzügen nähern. Quelle: Foto: Zinken/dpa
Anzeige
Neuruppin

Aus einem Tankwagen ausgelaufene Salpetersäure hat den Verkehr auf der Autobahn 24 Berlin–Hamburg gestern für Stunden zum Erliegen gebracht. Die Polizei riet allen Autofahrern auf dem Weg zur Ostsee oder auch von Mecklenburg-Vorpommern nach Süden, die Region Neuruppin/Wittstock möglichst weiträumig zu umfahren. „Es ist noch nicht absehbar, wann der Einsatz abgeschlossen werden kann“, sagte gestern Mittag Polizeisprecherin Dörte Röhrs. Salpetersäure wirkt ätzend auf Haut und Atemwege.

Der Fahrer des Gefahrguttransporters hatte am Montagabend auf dem Weg nach Hamburg an der Raststätte Walsleben-Ost ein Leck bemerkt. Danach wurden beide Autobahnseiten und auch beide Raststätten komplett geräumt und gesperrt. Der Lkw hatte 23 Tonnen 53-prozentige Salpetersäure geladen. Zuerst wurde bis Mittag die Säure im kaputten Behälter abgepumpt. An dem Einsatz waren 200 Feuerwehrleute beteiligt. Acht Mitarbeiter waren so erschöpft, dass sie medizinisch behandelt werden mussten. Anwohner wurden nicht verletzt. Die A 24 gilt als Hauptstrecke von und zur Ostsee. Walsleben liegt zwischen Neuruppin und Wittstock. Auf beiden Seiten bildeten sich ein bis zu zehn Kilometer langer Stau.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Polizei hat bisher elf Leichenteile in Hamburger Gewässern entdeckt – Gestern wurde ein Kopf gefunden.

15.08.2017

Zweimaster macht auch auf Fehmarn Station.

15.08.2017

Der Text ist einfach, die Melodie auch – und schon geht einem der Sommersong nicht mehr aus dem Kopf. Beim Songquiz der Sommerredaktion gilt es, anhand der Bilder das passende Lied zu erraten.
Und gewinnen kann man auch noch etwas!

15.08.2017
Anzeige