Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland „Löckchens“ Idee wird Gesetz
Nachrichten Norddeutschland „Löckchens“ Idee wird Gesetz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 21.10.2017
Junkie-Vorschlag soll Gesetz werden:

Lasst Bettler und Obdachlose ganz regulär ein bisschen dazuverdienen, ohne dass sie dafür Steuern zahlen müssen oder ihnen das Geld gleich von der Sozialhilfe abgezogen wird. Dieser Vorschlag des inzwischen verstorbenen drogenabhängigen Bettlers Michel Hansen, in Kopenhagen stadtbekannt unter seinem Spitznamen „Löckchen“

(Krølle), soll in Dänemark Gesetz werden. Er ist als „soziale Freikarte“ Teil einer größeren Steuerreform, die die Regierung dem Folketing vorgelegt hat. „Krølle“ hatte nach Medienberichten schon 2013 mit Abgeordneten der heutigen Regierungspartei Liberale Allianz über seine Idee gesprochen, als diese Obdachlose im Viertel Vesterbro besuchten, einem sozialen Brennpunkt in Kopenhagen. Die „soziale Freikarte“ soll zunächst in den Jahren 2018 bis 2020 gelten und Menschen am Rande der Gesellschaft den Weg auf den Arbeitsmarkt erleichtern.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Moore sind archäologische Schatzkammern. Viele Dinge sind dort versunken und werden so für die Nachwelt konserviert: Schmuck, Jagdwaffen, sogar Autobahnen.

21.10.2017

Endspurt bei der Suche nach den Digitalhelden der LN. Noch bis Mittwoch kann abgestimmt werden. Das Rennen um die Plätze auf dem Treppchen ist knapp. Vier Nominierte haben sich vorne abgesetzt, doch die Reihenfolge ihrer Platzierung wackelt mit jeder neuen Stimme.

21.10.2017

Erst Physiker oder Geograf, dann Lehrer: Seiteneinsteiger sind an den Schulen willkommen. Die Erfahrungen mit ihnen seien gut, sagt die Kieler Ministerin Prien. Vor dem Wechsel an die Schule stehen aber einige Hürden. Gut 70 Umsteiger hat das Land für das laufende Schuljahr neu eingestellt.

20.10.2017