Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Mann soll Frau und Kind tagelang eingesperrt haben
Nachrichten Norddeutschland Mann soll Frau und Kind tagelang eingesperrt haben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:56 25.09.2018
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei. Quelle: Stefan Puchner/archiv
Schwarzenbek

Bei seiner Festnahme am Montag leistete der Mann erheblichen Widerstand, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Dabei wurden vier Beamte verletzt. Der Mann sollte noch im Laufe des Dienstag einem Haftrichter vorgeführt werden.

Der Mann, der keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, steht im Verdacht, die Mutter seines Kindes seit dem Wochenende in einer Wohnung eingesperrt zu haben. Außerdem soll er die 32-Jährige mehrfach geschlagen haben. Der genaue Tathergang und die Hintergründe sind nach Angaben der Polizei noch unklar. Die Ermittlungen dazu dauern an. Der Tatverdächtige stammt nach Angaben der Polizei aus Südosteuropa, die junge Frau aus Südeuropa.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!