Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Marine will Dienst attraktiver machen
Nachrichten Norddeutschland Marine will Dienst attraktiver machen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:20 02.03.2016
Anzeige
Rostock

Die Deutsche Marine hat 12000 Flüchtlinge aus Seenot retten können. Das bilanziert der Marineinspekteur, Vizeadmiral Andreas Krause, jetzt im LN-Interview. Zuletzt habe der Einsatzgruppenversorger „Frankfurt am Main“ 357 Menschen im Mittelmeer an Bord nehmen können. Neben der Lebensrettung wird die Marine inzwischen auch zur Aufklärung gegen Schlepperbanden eingesetzt, so Krause. Mit 16000 Soldaten sei man gut aufgestellt. Schwierig sei es aber, Elektriker und Informationstechniker zu bekommen, die auf den hochtechnisierten Schiffen gebraucht würden. Um den Dienst attraktiver zu machen, wird derzeit ein Mehrbesatzungsmodell erprobt. Kernpunkt sei die Trennung von Besatzung und Schiff, erklärt Krause. So kehrt die Korvette „Erfurt“ im Juni nach eineinhalb Jahren nach Warnemünde zurück. Während der langen Einsatzzeit sei die Besatzung alle vier Monate ausgetauscht worden. Bisher sind die Soldaten 180 Tage und mehr am Stück auf See. Das Interview lesen Sie auf www.ln-online.de/marine

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Noch kein vollständig werthaltiges Geständnis“ sieht die Wirtschaftsstrafkammer in der Erklärung, die der ehemalige NDR-Redakteur Gerd.

02.03.2016

Debatte übers Schweinefleisch: Die LN haben sich in der Kantine des Kieler Landeshauses umgesehen.

03.03.2016

Zwischen Landesjagdverband und Regierungskoalition ist ein Streit um die Jagd auf Hermeline und Mauswiesel entbrannt. Im neuen Landesnaturschutzgesetz sollen sie aus der Liste der jagdbaren Arten gestrichen werden. Doch das könnte die Jagd auf Marder erschweren.

03.03.2016
Anzeige