Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Mehr Kontrollen: HVV kämpft gegen Ticketfälscher
Nachrichten Norddeutschland Mehr Kontrollen: HVV kämpft gegen Ticketfälscher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:37 01.04.2016
Anzeige
Hamburg

Der Hamburger Verkehrsverbund (HVV) sagt Fahrkartenmissbrauch und Ticketfälschungen den Kampf an. „Wir stellen zunehmend fest, dass Fahrkarten hochprofessionell gefälscht werden“, berichtete HVV-Geschäftsführer Lutz Aigner. Daher würden bei der Herstellung der Papierkarten die Drucktechnik und die Farben regelmäßig verändert. Da es den Missbrauch auch bei Abo-Ersatzkarten gibt, will der HVV mit Prüfinstrumenten und verstärkten Kontrollen gegensteuern.

Wer seine Abo-Karte verliert, bekommt in der Regel eine Ersatzkarte ausgestellt. Vermeintlich verschwundene Abo- und Ersatzkarten seien aber im Familien- und Freundeskreis weitergereicht worden, sagte Aigner. Für 600000 Abo-Karten seien 2015 rund 40000 Ersatzkarten ausgestellt worden, wovon knapp ein Drittel missbräuchlich genutzt worden sei. Die Busse und Bahnen im HVV sind gefragt wie nie zuvor: 748,6 Millionen Fahrgäste beförderte der Verbund 2015, ein Zuwachs von 1,4 Prozent verglichen mit 2014.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die FDP im Kieler Landtag rügt die Praxis bei der Registrierung von Flüchtlingen in Schleswig-Holstein.

01.04.2016

Reedereien ziehen Schiffe aus Mittelmeerraum ab.

01.04.2016

Tarifverhandlungen im Öffentlichen Dienst — Verdi und Beamtenbund kündigen Aktionen an.

01.04.2016
Anzeige