Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Mehrere Fälle von Übergriffen in Schwimmbädern
Nachrichten Norddeutschland Mehrere Fälle von Übergriffen in Schwimmbädern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 04.04.2016
Wismar/Rendsburg

Zwei Mädchen sind von einem 19-Jährigen in einem Erlebnisbad in Wismar (Kreis Nordwestmecklenburg) sexuell belästigt worden. Nach Angaben der Polizei soll der Mann die acht und 13 Jahre alten Kinder am Sonntag unsittlich berührt und umklammert haben. Zudem soll er die Achtjährige geküsst haben. Der Mann wurde festgenommen. Er ist bereits wegen eines ähnlichen Delikts aktenkundig geworden.

Zu einem ähnlichen Vorfall kam es am Sonnabend auch in einer Schwimmhalle in Rendsburg. Zwei neunjährige Mädchen sollen dort von zwei ausländischen Männern belästigt und begrapscht worden sein. Die Polizei nahm vor Ort einen 27-jährigen Asylbewerber aus dem Irak fest. Gegen ihn wurde am Sonntag Haftbefehl wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs erlassen.

Auch die Polizei in Kiel sucht Zeugen nach Belästigungen am vergangenen Freitag. Mehrere Badegäste in der Schwimmhalle der Uni Kiel hatten sich über drei Syrer beschwert. Die Männer wurden der Schwimmhalle verwiesen, ihre Personalien festgestellt. Zu körperlichen Übergriffen soll es jedoch nicht gekommen sein.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

69-Jähriger räumt Vorwürfe vor Gericht ein.

04.04.2016

. Nach dem Großbrand beim Geflügelproduzenten Wiesenhof in Lohne liegt der Arbeitsagentur ein Antrag auf Entlassung von rund 200 Beschäftigten vor.

04.04.2016

. Vier mutmaßliche Drogen-Kriminelle sind aus der Untersuchungshaft entlassen worden, weil ihr Prozess am Schweriner Landgericht nicht in der vorgeschriebenen ...

04.04.2016