Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 5 ° heiter

Navigation:
„Mich zieht hier nix weg“

Kiel „Mich zieht hier nix weg“

SPD-Chef Ralf Stegner will in Kiel bleiben — zumindest vorerst.

Voriger Artikel
Ein Leben für die Seehunde
Nächster Artikel
Flüchtlinge: Land schickt mehr Ärzte in die Erstaufnahme

Ralf Stegner, Partei- und Fraktionschef der SPD.

Kiel. SPD-Partei- und Fraktionschef Ralf Stegner fühlt sich in seiner Rolle im schleswig-holsteinischen Landtag weiter wohl. „Jeder der glaubt, ich sei amtsmüde oder habe in meiner Position keinen Spaß mehr, der täuscht sich“, sagte Stegner. „Ich kann versichern, mich zieht hier nix weg.“

Gleichwohl bereitet Stegner auch seine Rolle in der Bundespolitik sichtlich Spaß. „Ich habe nicht den Eindruck, dass ich als stellvertretender Bundesvorsitzender in Berlin unterbeschäftigt bin“, sagte der 55-Jährige. „Ich mische durchaus kräftig mit in der Bundespolitik — so gut man das aus einem so kleinen Land eben kann.“

Über die Kandidaturen für die Bundestagswahl 2017 will die Partei erst in der zweiten Jahreshälfte 2016 entscheiden. Dem streitbaren Kieler Fraktionschef wird seit Monaten ein Interesse an einer Bundestagskandidatur nachgesagt. „Ich habe hier eine wichtige Aufgabe, die mir große Freude bereitet“, sagte Stegner dazu. „Ob irgendwann etwas anderes kommt, das findet sich. Aber die Frage stellt sich für mich im Augenblick nicht.“

Im Land werde die Partei bei der Wahl 2017 definitiv mit Torsten Albig als Spitzenkandidat antreten. „Bei allem, was man bei einem Menschen auch kritisch anmerken kann, steht fest: Er führt eine sehr erfolgreiche Regierung“, sagte Stegner. „Der Ministerpräsident kann sich auf den Fraktionschef Ralf Stegner immer verlassen — egal zu welchem Zeitpunkt.“ Seine Aufgabe sei es auch, „gelegentlich die Dinge in den Fokus zu nehmen, welche die Regierung nicht so ins Blickfeld nehmen kann“.

Mit Blick auf die im Frühjahr 2017 anstehende Landtagswahl zeigt sich Stegner zuversichtlich. Die Kieler Koalition aus SPD, Grünen und SSW habe eine gute Leistungsbilanz vorzuweisen. „Den Schleswig-Holsteinern geht es besser als vor der vergangenen Landtagswahl.“ Als Beispiele nannte Stegner den Mindestlohn, die Hochschulfinanzen und die zusätzlichen Lehrerstellen. Das Land komme voran. „Wir tun nicht mehr so viel für die Reichen und Mächtigen. Das war bei Schwarz-Gelb anders“, sagt Stegner.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Norddeutschland
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den April 2018 zu sehen!

Die CDU sollte nach Ansicht des schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Daniel Günther die Hälfte ihrer Führungsposten mit Frauen besetzen. Richtig so?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Tatort-Blitzkritik

Immer sonntags, direkt nach dem Tatort gibt es die Kritik auf LN Online. Reden Sie mit!

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

Schulen

Wir stellen Ihnen Schulen vor - damit Sie die richtige Wahl für Ihr Kind treffen.