Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Missbrauchs-Vorwürfe gegen Lehrer nur ausgedacht?

Sylt Missbrauchs-Vorwürfe gegen Lehrer nur ausgedacht?

Vorfall im Sylter Ferienheim „keinen sexuellen Hintergrund“.

Rantum. Was genau in der Ferienanlage Puan Klent auf Sylt geschehen ist, bleibt zwar nach wie vor im Dunkeln. Der Verdacht gegen einen 46-Jährigen Lehrer des Immanuel-Kant-Gymnasiums in Hamburg, er habe auf einer Klassenreise mehrere Schüler sexuell missbraucht und belästigt, scheint sich jedoch nicht zu erhärten.

Mehrere Eltern hatten gegen den Pädagogen Anzeige erstattet, nachdem Schüler von Zwischenfällen in dem Ferienheim berichtet hatten. Unter anderem war die Rede davon, dass der Lehrer den Fünftklässlern Energy-Drinks gegeben haben soll, damit diese möglichst lange wach blieben. Die Leiterin des Ferienheimes Puan Klent hatte den LN jedoch mitgeteilt, dass es „keinerlei Auffälligkeiten“

gegeben habe. Die Hamburger Schulbehörde nahm die Ermittlungen jedoch zum Anlass, den Lehrer umgehend zu beurlauben.

Nach Informationen des „Hamburger Abendblatts“ sei der Lehrer inzwischen aber entlastet worden. So hätte es zwar Berührungen zwischen Lehrer und Schülern gegeben, die hätten jedoch keinen sexuellen Hintergrund gehabt und seien strafrechtlich nicht relevant. Die Staatsanwaltschaft wollte den Bericht gestern nicht bestätigen. Noch seien nicht alle Zeugen befragt worden. Erst danach werde über das weitere Verfahren entschieden. Es gebe aber „keinen Grund für einen Haftbefehl“.

Bereits vor einigen Tagen berichtete die „Bild“-Zeitung, dass der Lehrer Schüler, die Heimweh hatten, lediglich getröstet haben soll. Wie daraus der Verdacht entstehen konnte, der Lehrer habe andere Absichten, ist noch völlig offen. Laut „Abendblatt“ hätten viele Schüler geweint, als ihre Eltern sie am Bahnhof abgeholt hatten. Einige erstatteten daraufhin sofort Anzeige. ov

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Norddeutschland
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den April 2018 zu sehen!

Die CDU sollte nach Ansicht des schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Daniel Günther die Hälfte ihrer Führungsposten mit Frauen besetzen. Richtig so?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Tatort-Blitzkritik

Immer sonntags, direkt nach dem Tatort gibt es die Kritik auf LN Online. Reden Sie mit!

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

Schulen

Wir stellen Ihnen Schulen vor - damit Sie die richtige Wahl für Ihr Kind treffen.