Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Mord von 1982 seit gestern vor Gericht
Nachrichten Norddeutschland Mord von 1982 seit gestern vor Gericht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:24 11.01.2017
Anzeige
Flensburg

Knapp 35 Jahre nach dem gewaltsamen Tod einer Rentnerin hat vor dem Flensburger Landgericht der Mordprozess gegen einen heute 52-jährigen Mann begonnen. Staatsanwalt Axel Schmidt warf dem damals 17-Jährigen vor, im Juni 1982 die Frau in Schleswig in ihrer Wohnung brutal ermordet zu haben. „Er verschaffte sich Zugang unter dem Vorwand, telefonieren zu wollen“, sagte er. Tatsächlich habe sich der damals drogenabhängige Jugendliche nach Bargeld und Wertgegenständen umgesehen. Der vor dem Jugendgericht angeklagte Familienvater nahm die Vorwürfe regungslos auf. Beim Prozess wurde bekannt, dass der Mann bereits 1986 wegen des Todes eines Jungen in Oldenburg (Holstein) zu acht Jahren Jugendstrafe verurteilt worden war.

FOTO: C. REHDER/DPA

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Frage des Gewissens – Landtagsausschuss gibt die Abstimmung frei.

11.01.2017

Er machte Pleite mit einem Sicherheitsunternehmen und einem Pferdehof bei Ascheberg (Kreis Plön), lockte Investoren mit einem angeblich EU-geförderten 25-Millionen-Projekt.

11.01.2017

Die Polizei hat eine erste Spur bei der Suche nach dem vermissten Mitarbeiter des Fußball-Bundesligisten Hamburger SV gefunden.

11.01.2017
Anzeige