Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Muhlack schweigt zu den Vorwürfen

Wechsel bei des Landespolizei Muhlack schweigt zu den Vorwürfen

Der vor der Ablösung stehende Leiter der Polizei-Abteilung Jörg Muhlack, will sich nicht öffentlich zu Vorwürfen gegen ihn äußern. Am Nachmittag will sich der Innen- und Rechtsausschuss des Landtags mit dem von Innenminister Hans-Joachim Grote (CDU) angekündigten  Wechsel an der Spitze der Landespolizei befassen. 

Der schleswig-holsteinische Innenminister Hans-Joachim Grote (r.) im August auf einer PK, neben ihm Jörg Muhlack. 

Quelle: Archiv/dpa

Kiel . „Ich bin Lebenszeitbeamter und unterliege dem Landesbeamtengesetz“, sagte Muhlack am Mittwoch in Kiel der Deutschen Presse-Agentur. Er spreche intern mit seinen Vorgesetzten darüber. Eine einzige Ausnahme wolle er aber machen, sagte Muhlack. Der in Medien erhobene Vorwurf, er habe Innen-Staatssekretär Torsten Geerdts unangemessene, patzige Antworten gegeben, „entspricht nicht der Wahrheit, das ist schlichtweg falsch“.

Am Mittwochnachmittag wird sich der Innen- und Rechtsausschuss des Landtags mit dem von Innenminister Hans-Joachim Grote (CDU) angekündigten Wechsel an der Spitze der Landespolizei befassen. Außer Muhlack soll auch Landespolizeidirektor Ralf Höhs abgelöst werden. Zeitpunkt und Nachfolge stehen noch nicht fest. Grote hatte am Dienstag vertraulich die Koalitionsfraktionen von CDU, Grünen und FDP informiert. Zuvor war das Ganze Thema im Kabinett.

Nach Informationen der dpa aus Koalitionskreisen soll Grote sich offenkundig von Informationsquellen der Polizei zunehmend abgetrennt gefühlt und deshalb gehandelt haben.

Drei Vorkommnisse hätten das Fass zum Überlaufen gebracht: So soll der Minister nicht über die Aktion zur Festnahme eines terrorverdächtigen Syrers in Büchen (Kreis Herzogtum Lauenburg) informiert worden sein. Und von einer großen Anti-Terror-Übung in der Lübecker Bucht, an der außer der GSG 9 auch Landespolizisten teilnahmen, soll  Grote nur per Zufall einen Tag vorher erfahren haben. Zudem sei einem engen Mitarbeiter des Ministers die Bitte versagt worden, in einen Lagebild-Verteiler aufgenommen zu werden.  

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Sollte die Direktwahl von Bürgermeistern abgeschafft werden?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Tatort-Blitzkritik

Immer sonntags, direkt nach dem Tatort gibt es die Kritik auf LN Online. Reden Sie mit!

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

Schulen

Wir stellen Ihnen Schulen vor - damit Sie die richtige Wahl für Ihr Kind treffen.