Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Mutmaßliche Schleuser in Hamburg und Bremen verhaftet
Nachrichten Norddeutschland Mutmaßliche Schleuser in Hamburg und Bremen verhaftet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:40 22.12.2012
Anzeige
Hamburg

Ihnen wird vorgeworfen, gemeinsam mit vier weiteren Männern unterschiedlicher Nationalität Ausweisdokumente gefälscht und an Personen im Ausland geliefert zu haben. Schon seit Februar 2012 wurde gegen die Gruppe ermittelt, zu der auch ein 35-jähriger Deutscher gehört. Bei den Hausdurchsuchungen stellten die Beamten zahlreiche Beweismittel sicher. Die Ermittlungen dauern an.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Acht Mitarbeiter eines Hamburger Krematoriums sollen über Jahre hinweg Dutzende Kilo Zahngold von Toten gestohlen und sich damit einen lukrativen Nebenverdienst gesichert haben.

21.12.2012

Vor dem Flensburger Landgericht hat am Donnerstag der Totschlagsprozess gegen einen 56 Jahre alten Mann aus Hamburg begonnen. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, im Sommer seine 52 Jahre alte Ex-Frau in deren Wohnung in Husum erschossen zu haben.

21.12.2012

Das elfjährige Pflegekind Jeremie kommt wohl nicht wieder in den Wanderzirkus nach Mecklenburg-Vorpommern. „Favorisiert wird eine Hamburger Einrichtung“, sagte die Sprecherin des zuständigen Bezirksamts Hamburg-Mitte, Sorina Weiland, am Donnerstag.

21.12.2012
Anzeige