Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Mutmaßlicher Drogendealer in Neumünster verhaftet
Nachrichten Norddeutschland Mutmaßlicher Drogendealer in Neumünster verhaftet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:16 02.11.2012
Anzeige
Neumünster

Die Polizei hat einen mutmaßlichen Drogendealer in seiner Wohnung in Neumünster festgenommen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte am Dienstag habe der 24-Jährige Widerstand geleistet, der aber schnell unterbunden werden konnte, teilte die Polizei am Mittwoch mit. In der Wohnung fanden Beamte Amphetamine und Marihuana, über die Mengen gab es keine Angaben. Außerdem seien szenetypische Utensilien sichergestellt worden. Seit März 2011 hatte es bereits drei Hausdurchsuchungen gegeben. Das Amtsgericht Neumünster erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kiel einen Untersuchungshaftbefehl. So kam der Beschuldigte noch vor einem Hauptverhandlungstermin in Untersuchungshaft.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Tarifverhandlungen für die rund 1800 Beschäftigten des Windkraftanlagenherstellers Repower in Deutschland sind nach Gewerkschaftsangaben geplatzt.

02.11.2012

Ein türkisches Gericht hat den neuen Prozess wegen der tödlichen Vergiftung von drei Schülern aus Lübeck mit gepanschtem Alkohol auf den 25.

02.11.2012

Das 40. Mal Schwarzfahren brachte ihn in Untersuchungshaft: Ein 46-Jähriger ist an der Hamburger S-Bahn-Station Stadthausbrücke festgenommen worden, weil er ohne Fahrkarte unterwegs war.

02.11.2012
Anzeige