Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Neues Gutachten: Wie krank ist der Ex-KZ-Sanitäter?
Nachrichten Norddeutschland Neues Gutachten: Wie krank ist der Ex-KZ-Sanitäter?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:10 05.08.2015
Rostock

Das Oberlandesgericht Rostock lässt ein neues Gutachten über den Gesundheitszustand eines ehemaligen KZ-Sanitäters aus der Region Neubrandenburg anfertigen.

Erst danach werde entschieden, ob der 94-Jährige verhandlungsunfähig sei, teilte das Oberlandesgericht in Rostock mit. Das Gericht folgte einer Forderung der Generalstaatsanwaltschaft, der die bisherigen Gutachten nicht ausreichend erschienen. Das Landgericht Neubrandenburg hatte am 17. Juni entschieden, keinen Prozess gegen den früheren SS-Angehörigen und KZ-Sanitäter in Auschwitz-Birkenau zu eröffnen.

Der Mann aus der Region Neubrandenburg leide unter anderem an einer Altersdemenz, hieß es zur Begründung. Gegen die Entscheidung hatten der Staatsanwalt und die Generalstaatsanwaltschaft Beschwerde eingelegt. Darüber soll nach dem Vorliegen des Gutachtens entschieden werden. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Rentner Beihilfe zum Mord in mindestens 3681 Fällen vor.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Großfeuer war erst nach 22 Stunden gelöscht.

05.08.2015

Polizei durchkämmte mit einem Großaufgebot das Deichvorland — erfolglos.

05.08.2015

Die Nordsee-Insel Sylt ist in den vergangenen Jahren größer geworden. Durch Vorspülungen habe die Insel vier Millionen Kubikmeter Sand zusätzlich erhalten, sagte ...

05.08.2015