Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Polizei findet vermissten Jungen
Nachrichten Norddeutschland Polizei findet vermissten Jungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:54 29.11.2018
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Strasse (Symbolbild). Quelle: dpa
Schwerin

Der vermisste Junge aus Schwerin ist wieder da. Die Polizei griff den neunjährigen Ausreißer am Donnerstagvormittag im Bereich „Dreescher Markt“ wohlbehalten auf. Die Suchmaßnahmen liefen seit Mittwochnachmittag und sind damit abgeschlossen.

Junge kommt nach dem Spielen nicht nach Hause

Der Junge wollte sich am Mittwoch mit Freunden zum Spielen treffen und kam nicht zum vereinbarten Zeitpunkt nach Hause. Sein Vater suchte ihn zunächst auf den umliegenden Spielplätzen. Als er ihn auch nach Stunden nicht finden konnte, informierte er das Polizeihauptrevier Schwerin. Die Suche der Polizei blieb am Mittwoch noch erfolglos.

Neunjähriger wurde schon öfter polizeilich gesucht

Der Junge ist als Ausreißer bekannt und wurde in der Vergangenheit schon des Öfteren als vermisst gemeldet und polizeilich gesucht.

RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus hat die Feuerwehr in der Nacht 22 Menschen vor den Flammen gerettet. Das Feuer sei in einem Lokal im Erdgeschoss ausgebrochen, sagte ein Sprecher.

29.11.2018

Eine Betriebserlaubnis gab es offenbar zu DDR-Zeiten nicht, nur eine Standortgenehmigung. Das wirft Fragen zur Legalität bis heute auf. Kritiker fordern Aufklärung

29.11.2018

Eine Betriebserlaubnis gab es offenbar zu DDR-Zeiten nicht, nur eine Standortgenehmigung. Das wirft Fragen zur Legalität bis heute auf. Kritiker fordern Aufklärung

29.11.2018