Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Neuregelung bei Organspenden - Ministerin wirbt für Ausweis
Nachrichten Norddeutschland Neuregelung bei Organspenden - Ministerin wirbt für Ausweis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:49 30.10.2012
Anzeige
Kiel

Schleswig-Holsteins Gesundheitsministerin Kristin Alheit (SPD) fordert die Menschen angesichts der Neuregelung bei Organspenden zu einer persönlichen Entscheidung auf. „Wer sich zur Spende bereit erklärt, kann helfen, andere Leben zu retten. Nutzen Sie einen Organspendeausweis, um Ihre Entscheidung festzuhalten“, sagte sie mit Blick auf ein neues Transplantationsgesetz am Freitag in Kiel. Das Gesetz wird zum 1. November gültig und sieht eine „Entscheidungslösung“ vor. Demnach sollen bundesweit alle Bürger von ihren Krankenkassen über das Thema informiert und zur Abgabe einer Erklärung aufgefordert werden. Hintergrund ist die mangelnde Verfügbarkeit von Spenderorganen, um kranke Patienten zu retten.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schleswig-Holsteins Gesundheitsministerin Kristin Alheit (SPD) fordert die Menschen angesichts der Neuregelung bei Organspenden zu einer persönlichen Entscheidung auf.

26.10.2012

Schüler haben am Freitag nach Angaben der Polizei an einem Gymnasium in Hamburg-Wandsbek Reizgas versprüht.

26.10.2012

Schüler haben am Freitag nach Angaben der Polizei an einem Gymnasium in Hamburg-Wandsbek Reizgas versprüht.

27.10.2012
Anzeige