Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland OSZE: 13200 Polizisten im Einsatz
Nachrichten Norddeutschland OSZE: 13200 Polizisten im Einsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:14 01.12.2016

Die Tagung des OSZE-Ministerrats am 8. und 9. Dezember wird von großem Polizeiaufgebot abgesichert: Aus der Hansestadt und anderen Bundesländern werden 10 500 Polizisten zusammenkommen, sagte Polizeisprecher Timo Zill. Weitere 2700 Einsatzkräfte stellt die Bundespolizei. „Es ist einer der größten Einsätze in der Geschichte der Polizei Hamburg.“ Zu der Konferenz werden nach Angaben von Zill 80 Regierungsdelegationen anreisen, darunter 30 bis 40 Außenminister. Aus dem Auswärtigen Amt hieß es, es hätten sich knapp 50 Außenminister angemeldet. Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) hat 57 Mitgliedsstaaten. Ihre Außenminister kommen jährlich zusammen, um über Lösungen für regionale Konflikte zu beraten. Im Zentrum des Hamburger Treffens soll der Konflikt im Osten der Ukraine stehen.

Die Polizei muss 85 Begleitungen hochrangiger Teilnehmer vom Flugplatz zum Hotel übernehmen. Die meisten Delegationen werden nur von einem Streifenwagen begleitet und gliedern sich in den normalen Straßenverkehr ein. Einige Kolonnen müssen jedoch so geschleust werden, dass sie aus Sicherheitsgründen nicht zum Stillstand kommen. Dafür werden Kreuzungen für Minuten gesperrt. Die Polizei erwartet keine militante Gegenbewegung aus der linken Szene. Es seien bisher fünf Demonstrationen mit je 50 bis 200 Teilnehmern angemeldet. „Wir gehen von einem friedlichen Verlauf aus“, so Zill. Die terroristische Gefahrenlage sei dagegen unverändert hoch.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Brillen-Unternehmer für Umwelt-Engagement und Mäzenatentum ausgezeichnet.

01.12.2016

In Schleswig-Holstein und deutschlandweit ist nicht mit einem schnellen Ende der Vogelgrippe-Epidemie zu rechnen.

01.12.2016

Globale Aktion rund um die Elbphilharmonie – Jeder kann kurze Videos einsenden.

01.12.2016
Anzeige