Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Oben-Ohne-Protest: Hamburger Studentin erneut vor Gericht in Tunis
Nachrichten Norddeutschland Oben-Ohne-Protest: Hamburger Studentin erneut vor Gericht in Tunis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:31 23.06.2013
Anzeige
Tunis

Ziel der Aktion sei allein ein friedlicher Protest gegen die Inhaftierung einer Frauenrechtsaktivistin gewesen.

Die junge Philosophiestudentin aus Hamburg war am Mittwoch vergangener Woche in erster Instanz zu vier Monaten Haft verurteilt worden. Das Gericht sah unter anderem den Straftatbestand „unsittlichen Verhaltens“ als erwiesen an. Gemeinsam mit der Deutschen sprach das Gericht auch zwei an der Protestaktion beteiligte Französinnen schuldig. Alle drei Frauen sind Mitglied der Frauenrechtsgruppe Femen.

Ein Urteil in dem Berufungsprozess wurde am Freitag nicht erwartet. Die Anwälte von Nebenklägern setzten sich wegen des angeblich zu kurzfristig angesetzten Verhandlungstermins für eine Vertagung ein. Die Verteidigung verlangte eine vorübergehende Freilassung der Angeklagten.

Video zur Aktion

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Schüler sind am Mittwochnachmittag in Lürschau (Kreis Schleswig-Flensburg) auf dem Nachhauseweg mit ihren Rennrädern zusammengestoßen und haben sich beim Sturz verletzt.

23.06.2013

Hamburg muss für den Länderfinanzausgleich insgesamt 147 Millionen Euro nachzahlen. Dies geht aus der Antwort einer kleinen Anfrage des CDU-Abgeordneten Roland Heintze an den Hamburger Senat am Freitag hervor.

22.06.2013

Ein betrunkener Mofafahrer ist bei einer Kollision mit einem Radlader am Donnerstag in Wendtorf (Kreis Plön) schwer verletzt worden. Der 56-Jährige überholte am Ortsausgang die Baumaschine eines 44-jährigen Gemeindearbeiters, erkannte aber dabei zu spät, dass der Radlader bereits auf einen Betriebshof abbiegen wollte, teilte die Polizei am Freitag mit.

22.06.2013
Anzeige