Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Offshore-Windpark Dan Tysk vor Sylt liefert erstmals Strom
Nachrichten Norddeutschland Offshore-Windpark Dan Tysk vor Sylt liefert erstmals Strom
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 03.12.2014
Hamburg

Der Offshore-Windkraftpark Dan Tysk vor Sylt liefert Strom. Seit gestern speise die 70 Kilometer westlich der Insel Sylt stehende Anlage den ersten Windstrom von der Nordsee in das deutsche Stromnetz ein, teilten die Joint-Venture-Unternehmen Vattenfall (51 Prozent) und Stadtwerke München jetzt in Hamburg mit. Die insgesamt 80 Windturbinen sollen nach und nach ans Netz gehen und voraussichtlich im Frühjahr 2015 „volle Leistung“ liefern — und dann vom Probe- in den regulären Betrieb übergehen.

Der erzeugte Strom entspricht nach Unternehmensangaben dem Verbrauch von bis zu 400 000 Haushalten. Die installierte Leistung des Windkraftparks, der sich über eine Fläche von rund 7000 Fußballfeldern erstreckt, beträgt 288 Megawatt. Von den knapp 150 Meter hohen Windturbinen aus wird der Strom via Kabel über ein Umspannwerk und eine Konverterstation ins rund 200 Kilometer entfernte Umspannwerk Büttel (Kreis Steinburg) geleitet. Von hier wird der Strom ins deutsche Hochspannungsnetz eingespeist. Im Frühjahr soll dann noch eine Wohnplattform für die Servicemitarbeiter errichtet werden, die den laufenden Betrieb überwachen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach den Grünen lehnt auch der SSW ab.

03.12.2014

Zum G7-Gipfel sind mehr Beamte im Einsatz.

03.12.2014

Bündnis im Norden will duale Ausbildung fördern.

03.12.2014