Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland „Panama Papers“: Heinold will Schäubles Vorschläge verbessern
Nachrichten Norddeutschland „Panama Papers“: Heinold will Schäubles Vorschläge verbessern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 18.04.2016
Finanzministerin Monika Heinold (Bündnis90/Die Grünen) am 15.03.2016 in Kiel. Quelle: Carsten Rehder/dpa
Anzeige
Kiel

Auf Steueroasen und die „Panama Papers“ angesprochen, sagte Heinold am Montag in Kiel der Deutschen Presse-Agentur: „Was wir jetzt brauchen sind konkrete Vorschläge und schnelle Gesetzgebungsverfahren auch für nationale Maßnahmen. Es wäre unverantwortlich, wenn der jetzt von vielen geäußerte Wille, Steuerflucht und Steuerhinterziehung aktiv zu verhindern, wieder versandet, sobald die mediale Aufmerksamkeit nachlässt.“

Schleswig-Holstein werde sich mit dem von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) vorgelegten 10-Punkte-Plan kritisch auseinandersetzen und im Bundesratsverfahren Vorschläge zur Ergänzung und Verbesserung einbringen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Wetter in den nächsten Tagen könnte ein Wechselbad werden. Bis einschließlich Donnerstag sagt der Deutsche Wetterdienst frühlingshaft mildes Hochdruckwetter vorher.

19.04.2016

Auf der A 1 hinter der Baustelle Höhe Reinfeld Richtung Hamburg hat es einen Unfall mit einem Lamborghini gegeben. 

18.04.2016

Guten Morgen, liebe Leser, frisch ist es geworden. Die neue Woche startet mit einer süßen Nachwuchs-Nachricht aus dem Kreis Segeberg. Die ersten Frischlinge sind da. Auf dem Priwall wurden Anwohner in der Nacht zu Sonntag von einer lauten Feuerfontäne geweckt. Lesen Sie  hier die weiteren Themen des Tages.

18.04.2016
Anzeige