Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Patient bei Feuer in Schleswiger Krankenhaus verletzt
Nachrichten Norddeutschland Patient bei Feuer in Schleswiger Krankenhaus verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:51 11.10.2012

Nach Angaben der Polizei brannte ein Teil einer Matratze. Ein 55-jähriger Patient der Helios-Klinik hat laut Regionalleitstelle Brandverletzungen erlitten und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Weitere Menschen seien nicht zu Schaden gekommen. Auch zwei Patienten, die mit dem 55-Jährigen in einem Zimmer lagen, blieben nach Angaben eines Helios-Sprechers unverletzt.

Das Feuer sei von einer Krankenschwester bemerkt worden, so der Sprecher weiter. Die Frau habe das Feuer rechtzeitig gelöscht, bevor es sich ausbreiten konnte. Ein Gebäudeschaden sei nicht entstanden und die Station somit weiter voll einsatzfähig. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen. Die Brandstelle wurde beschlagnahmt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Autofahrerin ist nach einem Frontalzusammenstoß mit einem Bus am Mittwoch in Norderstedt (Kreis Segeberg) ums Leben gekommen. Die 49-Jährige sei in Schlangenlinien die Straße entlang gefahren, teilte die Polizei in Bad Segeberg mit.

10.10.2012

Die heimliche Spritztour eines 20-Jährigen mit dem Auto seines Vaters ist von einem Baum beendet worden. Der junge Mann verlor in der Nacht zum Dienstag nahe der Autobahn-Anschlussstelle Halstenbek/Rellingen im Kreis Pinneberg die Kontrolle über das Fahrzeug und krachte gegen den Stamm, wie die Polizei Bad Segeberg mitteilte.

09.10.2012

Hamburg(dpa/lno) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist am Mittwoch zu einem Besuch in der Hansestadt Hamburg eingetroffen.

19.09.2012