Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Piraten klagen vor Landesverfassungsgericht gegen Extra-Diäten
Nachrichten Norddeutschland Piraten klagen vor Landesverfassungsgericht gegen Extra-Diäten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:55 02.11.2012
Die Piraten möchten die Diätenzulagen kippen. Quelle: Fredrik von Erichsen/Archiv
Anzeige
Kiel

Gegen zu hohe Zulagen im Landtag haben vier Abgeordnete der Piratenpartei vor dem Landesverfassungsgericht Klage eingereicht. Das Einschreiben sei am Dienstag abgeschickt worden, teilte ein Sprecher der Piratenpartei am Mittwoch in Kiel mit. Eine Sprecherin des Gerichts in Schleswig konnte den Eingang noch nicht bestätigen. Die Piraten wollen die an Parlamentarische Geschäftsführer gezahlten Diätenzulagen kippen. Das Land Schleswig-Holstein zahlt jedes Jahr insgesamt rund 200 000 Euro an Zulagen an die fünf Parlamentarischen Geschäftsführer im Landtag.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Kurkliniken in Schleswig-Holstein haben im vergangenen Jahr 129 400 Patienten behandelt und damit acht Prozent weniger als im Vorjahr.

02.11.2012

Ein brennendes Bügelbrett und ein Kinderfahrrad haben am Dienstagabend die Hamburger Feuerwehr in Atem gehalten.

02.11.2012

Eine mit Strohballen gefüllte Lagerhalle in Hörup (Kreis Schleswig-Flensburg) hat in der Nacht zum Mittwoch für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt.

02.11.2012
Anzeige