Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland „Plattkinner“ ist plattdeutsches Buch des Jahres
Nachrichten Norddeutschland „Plattkinner“ ist plattdeutsches Buch des Jahres
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:50 25.10.2018
Hamburg/Kiel/Schwerin

Das Kinderbuch „Plattkinner“ ist als plattdeutsches Buch des Jahres 2018 ausgezeichnet worden. In dem Sing- und Lesebuch spiele die norddeutsche Kultur sowie ihre alltägliche und sprachliche Besonderheit eine wichtige Rolle, begründete die Jury ihre Entscheidung. Eine beigelegte CD soll die Leser dabei zum Mitsingen und Erlernen der plattdeutschen Sprache anregen. Die Macher Wiebke Colmorgen, Hardy Kayser und Tanja Esch können sich über ein Preisgeld in Höhe von 2000 Euro freuen. Vergeben wird der Preis am 3. November von dem Institut für niederdeutsche Sprache und der Carl-Toepfer-Stiftung.

dpa/lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einem gestohlenen Pkw hat sich ein Mann eine wilde Verfolgungsjagd mit der Hamburger Polizei geliefert. Dabei fiel auch ein Schuss.

25.10.2018

Der Polizei in Bad Segeberg ist die Festnahme von Mitgliedern einer mutmaßlichen Einbrecherbande gelungen, die es auf schwere Tresore abgesehen hatte.

25.10.2018

Schleswig-Holsteins designierte SPD-Landesvorsitzende Serpil Midyatli hat sich im Falle einer weiteren Niederlage bei der Landtagswahl in Hessen für einen Sonderparteitag der Bundes-SPD ausgesprochen.

25.10.2018