Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Politiker diskutieren bei Theaterfestival über Hasspost
Nachrichten Norddeutschland Politiker diskutieren bei Theaterfestival über Hasspost
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:23 07.10.2018
Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU). Quelle: Mohssen Assanimoghaddam/archiv
Hamburg

Prominente Politiker wie Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) und Außenminister Heiko Maas (SPD) berichten heute beim Hamburger Theaterfestival, wie sie mit Hasspost umgehen. Die an sie geschickten Briefe und E-Mails voller Wut und Drohungen werden bei der Produktion „Chor des Hasses“ zuvor von den Schauspielern Iris Berben, Claudia Michelsen, Dietmar Bär und Jörg Hartmann auf Kampnagel gelesen.

Anschließend wollen die Adressaten der Hasstiraden, darunter auch der Grünen-Politiker Cem Özdemir und der Bürgermeister der westfälischen Stadt Altena, Andreas Hollstein, mit „Zeit“-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo diskutieren. Der Journalist hatte die Idee zu dem Projekt, Regie führt Ulrich Waller.

dpa/lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Notfall heißt es schnell handeln. Schauen Sie sich unsere Tipps an - damit Sie im Fall der Fälle die richtigen Entscheidungen treffen.

06.10.2018

Eine bundesweite Online-Umfrage des Marktforschungsinstituts Toluna ergab jetzt, dass viele Menschen glauben, nicht das notwendige Fachwissen zu haben.

06.10.2018

Zu Besuch in der Johanniter-Unfall-Hilfe Lübeck: Kursleiter Leonard Benecke zeigt den Teilnehmern, wie man Erste Hilfe leistet.

06.10.2018