Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Polizei bilanziert bisherige Einbruchszahlen 2018 in Hamburg
Nachrichten Norddeutschland Polizei bilanziert bisherige Einbruchszahlen 2018 in Hamburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:37 08.10.2018
Ein vermummter Mann mit Taschenlampe blickt in einer gestellten Szene durch eine eingeschlagene Fensterscheibe. Quelle: Daniel Maurer/archiv
Hamburg

Mit Beginn der dunklen Jahreszeit steigt auch in Hamburg die Angst vor einem Einbruch in die eigenen vier Wände - doch schnellen die Fallzahlen im Winter wirklich in die Höhe? Dazu nimmt Polizeipräsident Ralf Martin Meyer heute zusammen mit dem Leiter der LKA-Dienststelle „Castle“, Michael Neumann, Stellung. Der Polizeipräsident will auch einen Überblick über die bisherigen Einbruchszahlen in diesem Jahr geben.

Die 2015 gegründete frühere Soko Castle kann inzwischen auf einige Erfolge verweisen. Die Zahl der Wohnungseinbrüche ging in Hamburg im vergangenen Jahr um 23,2 Prozent auf 5769 Fälle zurück. 2015 war laut polizeilicher Kriminalstatistik noch rund 9000 Mal in der Hansestadt eingebrochen worden. Inzwischen wird die Soko als eigene Dienststelle beim Hamburger Landeskriminalamt geführt.

dpa/lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Loki Schmidt Stiftung stellt heute zusammen mit Umweltsenator Jens Kerstan (Grüne) die Blume des Jahres 2019 vor. Sie stammt aus der Heide, wie die Veranstalter vorab mitteilten.

08.10.2018

Im Verfahren gegen einen 34 Jahre alten Mann, der seine Ex-Partnerin und die gemeinsame Tochter am Hamburger S-Bahnhof Jungfernstieg erstochen hat, werden heute drei Polizisten aussagen.

08.10.2018

Beim Zusammenstoß mit einem Kleinbus ist in Hamburg-Wilhelmsburg am Sonntag ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. Das Opfer sei ein älterer Mann, sagte ein Polizeisprecher.

07.10.2018