Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Polizisten wollen gegen hohe Arbeitsbelastung demonstrieren
Nachrichten Norddeutschland Polizisten wollen gegen hohe Arbeitsbelastung demonstrieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:55 21.11.2012
Hamburg

Polizisten wollen heute in Hamburg für bessere Arbeitsbedingungen und Sozialleistungen demonstrieren. Zu dem Protest unter dem Motto „Egal wer regiert - die Polizei verliert!“ werden am späten Nachmittag zwischen 3000 und 5000 Teilnehmer erwartet. Zuvor findet eine Personalversammlung der Hamburger Polizei statt. „Die Streichorgien in der Polizei nehmen nicht ab, sondern zu“, kritisierte der Landesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft, Joachim Lenders. Die Einsatzbelastung sei dramatisch hoch, die Personalsituation katastrophal, die Beförderungsaussichten miserabel. Zu der Schlusskundgebung wird auch der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft, Rainer Wendt, erwartet.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein spektakulärer Zusammenstoß zwischen einem Regionalexpress auf der Fahrt von Hamburg nach Flensburg und einem Auto ist am Montag glimpflich verlaufen.

20.11.2012

Zwei erst 15 Jahre alte notorische Diebe hat die Polizei in Oldenburg in Holstein festgenommen.

20.11.2012

31 Fahrverbote für Raser und Drängler lautet die traurige Bilanz einer siebentägigen Tempo- und Abstandsüberwachung im Kreis Pinneberg. Dazu kommen noch 14 weitere Anzeigen.

20.11.2012