Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Prozess gegen Alkoholpanscher wird neu aufgerollt
Nachrichten Norddeutschland Prozess gegen Alkoholpanscher wird neu aufgerollt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 20.10.2012
Lübeck

Für die beiden Hauptangeklagten habe das Gericht eine höhere Strafe gefordert, weil eines der Opfer minderjährig gewesen sei. Das sagte der Opferanwalt Frank-Eckhard Brand. Der Prozess solle vom 31. Oktober an neu aufgerollt werden.Die beiden Brüder hatten ein Hotel in dem Ferienort Kemer mit gepanschtem Alkohol beliefert. Drei Lübecker Schüler tranken im März 2009 während einer Klassenfahrt davon und starben an Methanolvergiftungen. Die Alkoholpanscher waren im November 2011 zu Haftstrafen von 60 Jahren verurteilt worden. Sie bleiben aber in Haft. Zwei Hotelangestellte, die zu jeweils fünf Jahren Haft verurteilt worden waren, wurden dagegen zunächst auf freien Fuß gesetzt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

– Die 85-Jährige wurde tot an der Kellertreppe gefunden. Die Polizei ermittelt wegen Totschlags.

20.10.2012

In einem Kinderschutzhaus in Hamburg-Winterhude ist ein drei Monate alter Säugling gestorben.

20.10.2012

Knapp ein Jahr nach dem Urteil im Alkoholpanscherprozess von Antalya hat ein Kassationshof in der Türkei die Urteile nach Angaben eines Anwalts in Teilen aufgehoben.

20.10.2012