Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Prozess nach Riesen-Drogenfund: Vier Jahre Haft

Neubrandenburg Prozess nach Riesen-Drogenfund: Vier Jahre Haft

Rund 16 000 Ecstasy-Pillen, kiloweise Marihuana und Amphetamine, Kokain und Heroin - das hortete ein Mann in Stavenhagen. Der Angeklagte will die Drogen für einen „Bekannten gebunkert“ haben. Das Gericht glaubt ihm und verhängt vier Jahre Haft.

Kokain.

Quelle: Christian Charisius/archiv

Neubrandenburg. Das Landgericht Neubrandenburg hat einen Rauschgiftbesitzer aus Stavenhagen (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) zu vier Jahren Freiheitsstrafe verurteilt. Der 55-Jährige sei der Beihilfe zum illegalen Drogenhandel in nicht geringer Menge und des illegalen Besitzes schuldig, sagte Richter Henning Kolf am Donnerstag. Die Kammer habe dem Verurteilten geglaubt, dass er nur einer von zwei „Bunkerhaltern“ für einen Drogenhändler war, gegen den noch ermittelt wird. Das hatte der Verurteilte vor Gericht erklärt.

In seiner kleinen Plattenbauwohnung hatte im Februar ein Spezialeinsatzkommando Rauschgift im Wert von 160 000 Euro gefunden. Es war laut Polizei einer der größten Drogen-Einzelfunde in Mecklenburg-Vorpommern seit Jahren. Die Drogen - etwa 16 000 Ecstasy-Pillen, mehrere Kilogramm Amphetamine und Marihuana sowie auch Kokain und Heroin - waren in Schränken im Wohnzimmer, einer Zwischendecke im Flur, in Küche und im Keller verteilt gewesen. „Einige Drogen waren bereits in szenetypischen kleinen Tütchen eingeschweißt“, sagte eine Staatsanwältin. Auch Messer und Schlagstöcke fanden die Beamten.

Der Verurteilte ist der Polizei kein Unbekannter. Sein „Strafregister“ enthält mehr als 20 Einträge, darunter mehrere einschlägige Strafen wegen Drogendelikten. So stand er zuletzt 2016 in Stade bei Hamburg wegen Drogenhandels vor Gericht. In der Zeit sei er schon nach Stavenhagen umgezogen, sagte der 55-Jährige vor Gericht. Weil er einem „Bekannten“ Geld schuldete, habe er die Drogen bei sich in der Wohnung „gebunkert“.

Wer dieser „Bekannte“ war, das sagte der Verurteilte nicht. Für das „Bunkern“ sollten ihm monatlich 350 Euro Schulden erlassen werden. Im Prozess spielten aber auch zwei rätselhafte Briefe eines mutmaßlichen Komplizen eine Rolle, der Verbindungen zur Rockerszene haben soll. Genannt wurden von Ermittlern die „Hells Angels“. 

Mit dem Urteil blieb die Kammer unter der Forderung der Staatsanwaltschaft, die sogar acht Jahre Haft gefordert hatte. „Der Angeklagte war Teil des Systems“, sagte Staatsanwalt Stefan Gandert. Die Verteidiger wollten nur drei Jahre Freiheitsstrafe für ihren Mandanten. Obwohl die Strafe noch nicht rechtskräftig ist, bleibt der Stavenhagener aber weiter hinter Gittern, denn die Kammer hielt den Haftbefehl aufrecht. „Es besteht ernsthafte Fluchtgefahr“, sagte Kolf.

Der 55-Jährige war Ende 2016 in Stade zu zwei Jahren Freiheitsstrafe verurteilt worden, die für drei Jahre zur Bewährung ausgesetzt worden war. Das könnte nun rückgängig gemacht werden. In der Bewährungszeit fanden die Beamten das Drogenlager, aus dem mindestens seit Januar Rauschgift verkauft worden sein soll.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Norddeutschland
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Daniel Günther ist offen für einen zusätzlichen Feiertag - welcher Tag sollte es werden?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Tatort-Blitzkritik

Immer sonntags, direkt nach dem Tatort gibt es die Kritik auf LN Online. Reden Sie mit!

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

Schulen

Wir stellen Ihnen Schulen vor - damit Sie die richtige Wahl für Ihr Kind treffen.