Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Prozessauftakt nach Polizei-Schüsse auf Ghanaer

Hamburg Prozessauftakt nach Polizei-Schüsse auf Ghanaer

Rassistisch motivierter Mordversuch?.

Hamburg. . Zum Auftakt des Prozesses gegen einen durch Polizeischüsse verletzten Ghanaer hat dessen Anwalt die Hamburger Polizei gegen Rassismusvorwürfe in Schutz genommen. Im Vorfeld des Prozesses sei sehr viel Staub aufgewirbelt worden, sagte Verteidiger Matthias Wisbar gestern im Amtsgericht St. Georg. Es sei die Rede von einem rassistisch motivierten Mordversuch und ähnlichem gewesen. „Nach Aktenlage haben wir keinen Anlass, davon auszugehen“, stellte der Anwalt fest. Das heiße aber nicht, dass so etwas nicht möglich wäre.

Laut Anklage soll der 33-Jährige aus Ghana am 1. Februar zunächst eine Frau in der Nähe des Hauptbahnhofs mit einem Messer bedroht haben. Er habe ihr gesagt: „Ich werde dein Gesicht aufschlitzen!“

Als ein Zivilpolizist eingriff, soll er Stichbewegungen in Richtung des Beamten gemacht haben. Dieser habe mehrfach Pfefferspray eingesetzt, um den Ghanaer zu stoppen. Der 33-Jährige ging jedoch erneut mit dem Messer auf den Polizisten zu, der beim Versuch, den Mann festzuhalten, zu Boden gefallen war. In dieser Situation habe der Beamte dem Ghanaer zweimal in die Beine geschossen. In einer Erklärung, die der Verteidiger verlas, sagte der Angeklagte, er könne sich an den Vorfall nicht erinnern. „Wenn es stimmt, was Zeugen sagen, habe ich einen riesigen Fehler begangen.“ Er entschuldige sich dafür. Der Angeklagte war nach den Schüssen in einem Krankenhaus notoperiert und drei Tage später verhaftet worden.

Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeklagten noch zwei weitere Taten vor: Im Januar soll er bei einem Streit in einer Flüchtlingsunterkunft einem Mann eine Flasche auf den Kopf geschlagen haben.

Im Februar soll er zwei Mitarbeitern der DB-Sicherheit vor dem S-Bahnhof Bergedorf gedroht haben, sie „abzustechen“, wenn sie ihn nicht wieder auf den Bahnsteig ließen. Das Urteil könnte am 11. Juli gesprochen werden.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Norddeutschland
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Jetzt geht es los - Aber wann ist der perfekte Zeitpunkt zum Weihnachtsbaumkauf?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Tatort-Blitzkritik

Immer sonntags, direkt nach dem Tatort gibt es die Kritik auf LN Online. Reden Sie mit!

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

Schulen

Wir stellen Ihnen Schulen vor - damit Sie die richtige Wahl für Ihr Kind treffen.