Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Raubüberfall auf Hamburger Spielhalle
Nachrichten Norddeutschland Raubüberfall auf Hamburger Spielhalle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:16 23.10.2012
Hamburg

Ein maskierter Unbekannter hat am Samstagmorgen eine Spielhallen-Angestellte in Hamburg-Eimsbüttel mit einem Messer überfallen. Der mit einer Sturmmaske vermummte Täter zwang die 32-Jährige mit vorgehaltenem Messer, Kasse und Tresor zu öffnen, wie die Polizei am Sonntag weiter mitteilte. Er erbeutete nach Polizeiangaben 500 Euro und entkam. Die Mitarbeiterin wurde nicht verletzt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei Hamburg hat in der Nacht zum Sonntag einen besonders dreisten Räuber festgenommen.

22.10.2012

„Wenn schon, denn schon“, hat sich wohl ein Autofahrer in Hamburg-Allermöhe gedacht.

22.10.2012

Ein Polizist hat in der Nacht zu Sonntag nach Dienstschluss bei Klein Barkau (Kreis Plön) einen kuriosen Fund gemacht: Ein verunglückter Wohnwagen lag etwa zehn Meter neben der B404 auf dem Dach.

22.10.2012