Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Rentnerin schlägt Dieb mit Rollator in die Flucht
Nachrichten Norddeutschland Rentnerin schlägt Dieb mit Rollator in die Flucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:11 22.06.2016
Es gelang der 83-Jährigen, den Dieb mit ihrem Rollator zu Fall zu bringen und dann in die Flucht zu schlagen. Quelle: Fotolia
Anzeige
Kropp

Wie die Polizei mitteilte, hatte der Unbekannte die Frau am auf dem Bürgersteig vor der Wohneinrichtung der Diakonie in der Johannesallee in Kropp bei Schleswig angesprochen. Er griff plötzlich nach dem Rucksack der Frau, die mit ihrem Rollator aber einen beherzten Schritt nach vorne machte und den Mann dadurch zu Fall brachte. Anschließend ging sie Richtung Ortsmitte zum Einkaufen.

Laut der Dame sei der Mann ungefähr 35 Jahre und 170-175 cm groß gewesen. Er habe dunkle Haare sowie eine kräftige Statur gehabt und akzentfrei deutsch gesprochen. Bekleidet war der Mann mit Hemd und Sakko. Vor dem versuchten Diebstahl ist der Mann aus Richtung Ortsmitte gekommen.

Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizeistation Kropp unter 04624-4506680 zu melden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die deutsche Nationalmannschaft hat gestern das Achtelfinale der EM erreicht und es dabei erfreulich unspannend gemacht. Wie spannungsreich die Termine unserer Reporter heute werden erfahren Sie in dieser Vorschau.

22.06.2016

Bei Krankschreibungen von Arbeitnehmern gibt es in Schleswig-Holstein deutliche regionale Unterschiede.

21.06.2016

In Schleswig-Holstein ist das Elterngeld für Väter weniger populär als in anderen Ländern. 29,4 Prozent der Männer, die 2014 Vater wurden, bezogen im nördlichsten Bundesland diese Leistung.

21.06.2016
Anzeige