Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Rocker-Prozess: Angeklagter offenbar in Thailand
Nachrichten Norddeutschland Rocker-Prozess: Angeklagter offenbar in Thailand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:48 23.12.2015
Anzeige
Kiel

Vor der Urteilsverkündung will sich das Gericht am Mittwochvormittag noch zu Beweisanträgen von Staatsanwalt, Nebenklage und Verteidigung äußern. Sollten die Richter Beweisanträgen stattgeben, könnte sich die Urteilsverkündung auf einen späteren Termin verschieben, sagte ein Gerichtssprecher.

Für die Schießerei vor fast sieben Jahren muss sich ein Mitglied der inzwischen verbotenen Kieler Rocker-Vereinigung „Hells Angels“ als Drahtzieher verantworten. Dabei wurde ein Mann schwer verletzt. Der Staatsanwalt beantragte wegen gefährlicher Körperverletzung eine Gesamtfreiheitsstrafe von drei Jahren und zehn Monaten, die Verteidigung will Freispruch.

Der 42-Jährige blieb dem Verfahren seit mehreren Prozesstagen fern. Er soll in Thailand geheiratet haben.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Robert Habeck (Umwelt) und Reinhard Meyer (Verkehr) liegen wegen eines Seeadlerhorstes an der geplanten A 20 über Kreuz.

22.12.2015

Bislang gibt es eine Schulpflicht nur für Minderjährige — Ältere fallen durchs Raster.

22.12.2015

„Welpen-Mafia“ produziere Tiere unter schlimmsten Bedingungen — 217 junge Vierbeiner an bayerischer Grenze entdeckt.

22.12.2015
Anzeige