Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Rocker-Prozess geplatzt: Hauptbelastungszeugin in Lebensgefahr
Nachrichten Norddeutschland Rocker-Prozess geplatzt: Hauptbelastungszeugin in Lebensgefahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:05 24.11.2012
Der Angeklagte der Hells Angels sitzt in Untersuchungshaft. Quelle: R. Wittek/Archiv
Kiel

Der Prozess gegen den ehemaligen Vize-Präsidenten der inzwischen verbotenen Kieler Hells Angels ist am Freitag geplatzt. Der 55-Jährige ist wegen dreifacher Vergewaltigung einer damals 20-jährigen Zwangsprostituierten angeklagt. Die 7. Große Strafkammer des Kieler Landgerichts setzte das Verfahren wegen einer möglichen Lebensgefahr für die Hauptbelastungszeugin auf Antrag der Verteidigung aus. Der Angeklagte soll die damals 20-jährige Frau von September 2010 bis März 2011 auf besonders erniedrigende Weise missbraucht haben.

„Die Zeugin ist im vierten Monat mit Drillingen schwanger“, sagte die Vorsitzende Richterin Katrin Meins. „Es besteht eine Risikoschwangerschaft.“ Die seelische Belastung der jungen Frau habe im Vorfeld des Prozesses zu einer Zwischenblutung geführt. „Bereits der Inhalt der im Prozess notwendigen Fragen an die Zeugin bedeutet ein hohes Risiko.“ Es bestehe damit Lebensgefahr für die Zeugin und ihre ungeborenen Kinder. Das Verfahren, in deren Mittelpunkt die Aussagen der jungen Frau stehen, soll nun nach der Geburt in etwa sechs Monaten beginnen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aggressiv auftretende Betrüger haben in Glückstadt im Kreis Steinburg eine Frau um einen dreistelligen Euro-Betrag gebracht.

24.11.2012

Bei der Unterbringung des elfjährigen Ausreißers Jeremie aus Hamburg in einem Wanderzirkus hat es auch eine Rolle gespielt, dass der Junge aus einer Roma-Familie stammt.

24.11.2012

Ein per internationalem Haftbefehl gesuchter Mann aus Litauen ist der Kieler Polizei ins Netz gegangen.

24.11.2012