Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Säugling in Brunsbüttel ausgesetzt
Nachrichten Norddeutschland Säugling in Brunsbüttel ausgesetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:31 03.07.2013
Anzeige
Brunsbüttel

Das Mädchen lag in einem Karton im offenen Durchgang eines Mehrfamilienhauses. Es wurde ins Klinikum Itzehoe gebracht. Gesundheitlich geht es dem Säugling den Angaben zufolge gut. Das Kind soll rund vier Wochen zu früh geboren worden sein. Die Polizei sucht jetzt die Mutter.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aus dem Knast in den Knast: Auf fast direktem Weg sind zwei Männer am Montag nach ihrer Entlassung aus dem Gefängnis wieder hinter verschlossene Türen gekommen.

03.07.2013

Reisebüros und Reiseveranstalter in Norddeutschland haben vom vergangenen kalten Winter profitiert, das heimische Gastgewerbe hat verloren. Das geht aus dem aktuellen Tourismus-Konjunkturbericht der norddeutschen Industrie- und Handelskammern hervor, die in der IHK Nord zusammengeschlossen sind.

03.07.2013

Anlässlich der Jahresausstellung öffnet die Hochschule für bildende Künste Hamburg (HFBK) von Donnerstag bis Sonntag wieder ihre Türen zu den Ateliers, Werkstätten, Hörsälen und Seminarräumen.

03.07.2013
Anzeige