Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Schlägerei zwischen zwei Familien: Mehrere Verletzte
Nachrichten Norddeutschland Schlägerei zwischen zwei Familien: Mehrere Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:27 09.08.2018
Anzeige
Pinneberg

Bei einer Schlägerei zwischen zwei Familien in Pinneberg sind in der Nacht zum Donnerstag mehrere Menschen verletzt worden. An dem Streit auf einem Schulgelände seien bis zu 40 Personen beteiligt gewesen, sagte ein Sprecher der Polizei am Donnerstag. Einige von ihnen waren mit Messern, Schlagstöcken und Pfefferspray bewaffnet. Zwei Menschen wurden von Schlägen oder Messerstichen schwer verletzt, drei weitere leicht. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht. Insgesamt sieben Menschen wurden vorläufig festgenommen. Bei dem Einsatz wurde auch ein Polizist leicht verletzt. Warum die Schlägerei ausbrach, war zunächst unklar.

dpa/lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Prozess um eine gefährliche Böller-Explosion auf dem Hamburger S-Bahnhof Veddel soll heute eine frühere Freundin des Angeklagten aussagen.

09.08.2018

Heuler sind kleine Seehunde, die den Kontakt zur Mutter verloren haben und heulen, um sie wiederzufinden. Die kleinen Seehunde werden meist nach Störungen durch Menschen am Strand von den Muttertieren verlassen. Sie werden aufgepäppelt - und müssen sich dann erst neu zurechtfinden.

09.08.2018

Hamburger Zollfahnder haben eine größere Menge Heroin sichergestellt und sechs Tatverdächtige festgenommen.

09.08.2018
Anzeige