Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Schüler auf Schulweg von Lkw erfasst
Nachrichten Norddeutschland Schüler auf Schulweg von Lkw erfasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:36 30.08.2013
Anzeige
Fleckeby

Am frühen Donnerstagmorgen, gegen 7.40 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall in Fleckeby in der Hauptstraße (B76). Zu dieser Zeit befuhr ein 16-jähriger Schüler dort den rechten kombinierten Rad-und Gehweg in Richtung Schleswig. Nach ersten Ermittlungen dürfte ihm die Kette abgelaufen sein und er geriet dadurch ins Straucheln. Letztendlich wurde sein Fahrrad von einem in diesem Augenblick vorbei fahrenden Lkw mit Anhänger erfasst. Das Rad blieb am hinteren Rad des Anhängers hängen und wurde etwa 10 Meter mitgeschleift, bis der 49-jährige Lkw Fahrer dies im Rückspiegel bemerkte und bremste. Der Schüler erlitt schwere Verletzungen und wurde nach einer Erstversorgung durch einen Notarzt mit dem Rettungswagen in die Imlandklinik Eckerförde gebracht. Die Hauptstraße musste für etwa 40 Minuten halbseitig gesperrt und der Verkehr wechselseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt werden, was einen entsprechenden Rückstau auslöste.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige