Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Schuss löst sich aus Polizeidienstwaffe: Journalist verletzt
Nachrichten Norddeutschland Schuss löst sich aus Polizeidienstwaffe: Journalist verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:06 23.02.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Bremerhaven

 Der Schuss habe sich am Dienstag bei einem Recherchetermin in den Räumen der Polizeipressestelle unbeabsichtigt aus der Dienstpistole eines Beamten gelöst, wie die Polizei mitteilte. Das Projektil traf den Redakteur der „Nordsee-Zeitung“ am Oberschenkel. Der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht, Lebensgefahr bestand aber nicht. Die „Nordsee-Zeitung“ teilte auf Facebook mit, dass es dem Redakteur „nach ersten Erkenntnissen den Umständen entsprechend gut“ gehe. Die Polizei ermittelt, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige