Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Schweinefleisch-Pflicht in öffentlichen Kantinen?

Kiel Schweinefleisch-Pflicht in öffentlichen Kantinen?

Die Nord-CDU fordert eine Schweinefleisch-Pflicht für alle öffentlichen Kantinen im Land, vor allem für Kitas und Schulen. Es dürfe auch beim Nahrungsmittelangebot nicht sein, dass eine Mehrheit „aus falsch verstandener Rücksichtnahme“ von Minderheiten, auch religiösen, überstimmt werde.

Drohen Minderheiten wie Veganer, Vegetarier und Muslime die Mehrheit zu überstimmen? So sieht es zumindest die CDU in Sachen Schweinefleisch.

Quelle: Fotolia

Kiel. „Die Landesregierung wird aufgefordert, sich dafür einzusetzen, dass insbesondere Schweinefleisch auch weiterhin im Nahrungsmittelangebot sowohl öffentlicher Kantinen als auch in Kitas und Schulen erhalten bleibt“, heißt es in einem Antrag der CDU-Fraktion für die nächste Landtagssitzung.

Man wolle damit für eine „gesunde und ausgewogene Ernährung“ sorgen. Als Minderheiten, die die Mehrheit zumindest partiell zu überstimmen drohen, hat der CDU-Landwirtschaftspolitiker Heiner Rickers zum Beispiel Vegetarier, Veganer und Moslems ausgemacht. „Toleranz bedeutet in einer pluralistischen Gesellschaft auch die Anerkennung und Duldung anderer Esskulturen und Lebensweisen“, schreibt er ihnen in dem Antrag ins Stammbuch.

Was sagen Sie dazu?

Was halten Sie von dem Vorschlag? Diskutieren Sie jetzt mit - schreiben Sie Ihre Meinung als Kommentar unter den Artikel!

Wie viele Schul-, Kita- und sonstige Kantinen es im Land genau sind, die einen Schweinefleischverzicht beschlossen haben, und warum, das weiß die CDU allerdings nicht zu sagen. Man habe aus jedem Wahlkreis von mindestens einer Kita gehört, die das aus Rücksicht auf muslimische Kinder tut, sagt Fraktionschef Daniel Günther nur. In Norderstedt gelte das für alle städtischen Kitas.

Kommentar zum Thema: Der CDU-Kampf fürs Schweinefleisch ist eine Lachnummer

Was halten Sie von dem CDU-Vorschlag? Stimmen Sie bei unserer Umfrage ab

Rickers führt ein Berufsschulzentrum in Itzehoe an, das zum Ärger vieler Schüler sogar Mettwurst-Brötchen aus dem Angebot verbannt habe. Dass Ende Januar der dänische Rechtspopulist Martin Henriksen im Stadtrat von Randers dieselbe Forderung erhob und für einen Sturm der Entrüstung sorgte, ficht die CDUler nicht an. Er kenne diesen Rechtspopulisten gar nicht, sagt Rickers.

Wie leben eigentlich Schweine in Deutschland? Die LN-Online Videoserie klärt auf:

Teil 1: Der Zuchtbetrieb

Teil 2: Der Mastbetrieb

Teil 3: Der Demeterhof

Die Kita in Randers, die auf Schweinfleisch verzichtet, betont, die Entscheidung sei eine rein praktische gewesen – wenn ein Großteil der Kinder nun mal kein Schweinefleisch esse, sei es auch vernünftig, es gar nicht erst zu servieren. Rickers betont derweil, er wolle keineswegs einen verpflichtenden „Pork-Day“ einführen, quasi als Gegenstück zum „Veggie-Day“ der Grünen. Ihm schwebe eher eine Empfehlung des Sozial- und des Bildungsministeriums an Schulen und Kitas vor, Schweinefleisch auf dem Speiseplan zu belassen. „Kein Moslem soll gezwungen werden, Schwein zu essen“, betont auch Günther.

Bei den anderen Fraktionen sorgt der Vorstoß dennoch für Kopfschütteln. „Grundsätzlich sollten wir die Zusammenstellung der Gerichte den jeweiligen Kantinen überlassen“, sagt FDP-Fraktionschef Wolfgang Kubicki. Die Liberalen seien allenfalls dafür festzulegen, dass es immer mindestens zwei Angebote gibt, „wovon eines ohne Fleisch sein sollte“.

SPD-Chef Ralf Stegner lehnt es rundheraus ab, mit der CDU „über Schweinefleisch“ zu diskutieren: „Wenn das die Schwerpunktsetzung der Union für die nächste Parlamentssitzung ist, dann ist deren innerparteiliche Krise doch größer als ich dachte“.

Wolfram Hammer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kommentar
Ein Kommentar von Wolfram Hammer.

Die Nord-CDU fordert eine Schweinefleisch- Pflicht für Kita- und Schulkantinen. Man wolle für „eine gesunde und ausgewogene Ernährung“ sorgen. Das muss angesichts der bekannten Folgen übermäßigen Fleischkonsums selbst bei hartgesottenen Currywurst-Fans Lachkrämpfe auslösen.

  • Kommentare
mehr
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den August 2016.

Die Bundesregierung rät zu Hamsterkäufen - lassen sie sich davon verunsichern?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

Tatort-Blitzkritik

Immer sonntags, direkt nach dem Tatort gibt es die Kritik auf LN Online. Reden Sie mit!

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

Schulen

Wir stellen Ihnen Schulen vor - damit Sie die richtige Wahl für Ihr Kind treffen.